1. Startseite
  2. News
  3. Razer Nari Ultimate: Headset mit haptischem Feedback vorgestellt

Razer Nari Ultimate: Headset mit haptischem Feedback vorgestellt (Bild 1 von 1)Bildquelle: Razer
Fotogalerie (1)
Kabellos und kraftvoll: Das Nari Ultimate von Razer wird das erste Gaming-Headset mit Vibrationsmotoren auf dem Markt sein, das sich auch kabellos nutzen lässt.

Notebook- und Peripheriehersteller Razer hat ein neues Gaming-Headset mit der Bezeichnung Nari Ultimate vorgestellt. Die Kopfhörer weisen zwei Besonderheiten auf: So sind sie zum einen bei Bedarf kabellos zu verwenden und zum anderen integrieren sie eine Technik, die das Unternehmen HyperSense nennt, welche akustische Signale in haptisches Feedback umwandelt.

Das Razer Nari Ultimate so laut Herstellerangaben dafür sorgen, dass das Spiele- oder Musikerlebnis noch intensiver erfahrbar wird. So werden mit Hilfe der HyperSense-Motoren feine Vibrationen, die an die aktuelle Klangkulisse angelehnt sind, an den Träger der Kopfhörer übermittelt, was beispielsweise Waffengeräusche oder auch bestimmte musikalische Klänge eindrucksvoller machen kann.

Abgesehen von der besonderen Vibrationstechnik stattet Razer seine neuen Kopfhörer mit einem speziellen Kopfband aus, das ein Kühlgel integriert und sich automatisch an die Kopfform anpassen kann, was zu einem hohen Tragekomfort gerade über längere Gaming-Sessions hinweg führen sollte. Des Weiteren bieten das Nari Ultimate Headset simulierten 360 Grad Surround Sound via THX Spation Audio und einen Regler, über den das Lautstärkenverhältnis zwischen Spiele- oder Musikklängen und Sprache eingestellt werden kann.

Razers Angaben nach ist das Nari Ultimate nicht nur mit Gaming-Notebooks beziehungsweise -PCs kompatibel, sondern kann auch zusammen mit einer der aktuellen Videospielkonsolen von Sony, Microsoft oder Nintendo genutzt werden. Die unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers für das High-End-Headset wird zum Marktstart im vierten Quartal 2018 bei 199 Euro liegen.

Quelle: Razer