ASUS

ASUS Notebooks

76 ASUS Notebooks aus 8 Modellreihen und 38 Serien im Vergleich

  1. #1 Notebook
    ASUS VivoBook 17 M712DA-AU017T Silber
  2. Top 3 Modellreihen
    ASUS VivoBookASUS M-SerieASUS ZenBook Flip
  3. Top 3 Serien
    ASUS VivoBook 17 M712ASUS M570ASUS Zenbook Flip 14 UM462

Welches ASUS Notebook passt zu Dir?

Ein neues ASUS-Notebook soll es sein? Wir helfen Dir bei der Kaufentscheidung.
Hier gehts zu unserer ausführlichen ASUS Kaufberatung

Top 10 ASUS-Notebooks im Vergleich

76
  1. ASUS VivoBook 17 M712DA-AU017T Silber

    1. 17,3" entspiegelt (1920 x 1080)
    2. 512 GB SSD
    3. 8 GB
    4. 2,3 kg
    1. Prozessor AMD Ryzen 5 3500U / 2,1 GHz / Quad-Core
    2. Grafikkarte AMD Radeon RX Vega 8
    3. System Microsoft Windows 10 Home (64 Bit)
    589,00 €von Notebooksbilliger, zzgl. 7,99 € Versand,
    Händlerangabe:
  2. ASUS VivoBook 17 M712DA-AU024T Silber

    1. 17,3" entspiegelt (1920 x 1080)
    2. 512 GB SSD
    3. 8 GB
    4. 2,3 kg
    1. Prozessor AMD Ryzen 5 3500U / 2,1 GHz / Quad-Core
    2. Grafikkarte AMD Radeon RX Vega 8
    3. System Microsoft Windows 10 Home (64 Bit)
    549,99 €von Otto, zzgl. 5,95 € Versand,
    Händlerangabe:
  3. ASUS M570DD-E4003T Schwarz

    1. 15,6" entspiegelt (1920 x 1080)
    2. 512 GB SSD
    3. 8 GB
    4. 5 Std.
    5. 1,9 kg
    1. Prozessor AMD Ryzen 5 3500U / 2,1 GHz / Quad-Core
    2. Grafikkarte NVIDIA GeForce GTX 1050 4 GB
    3. System Microsoft Windows 10 Home (64 Bit)
    699,00 €von Notebooksbilliger, zzgl. 7,99 € Versand,
    Händlerangabe:
  4. ASUS ZenBook Flip 14 UM462DA-AI023T Grau

    1. 14" Touch, glänzend (1920 x 1080)
    2. 512 GB SSD
    3. 8 GB
    4. 1,6 kg
    1. Prozessor AMD Ryzen 7 3700U / 2,3 GHz / Quad-Core
    2. Grafikkarte AMD Radeon RX Vega 10
    3. System Microsoft Windows 10 Home (64 Bit)
    899,00 €von Otto, zzgl. 5,95 € Versand,
    Händlerangabe:
  5. ASUS Zenbook Pro 14 UX480FD-BE073T

    1. 14" IPS, matt (1920 x 1080)
    2. 256 GB SSD
    3. 8 GB
    4. 12,5 Std.
    5. 1,6 kg
    1. Prozessor Intel Core i5-8265U / 1,6 GHz / Quad-Core
    2. Grafikkarte NVIDIA GeForce GTX 1050 Max-Q 4 GB
    3. System Microsoft Windows 10 Home (64 Bit)
    Im Preisvergleich ab:879,00 €481 € (35 %) günstigervon Office Partner, inkl. Versand,
    Händlerangabe:
    4 weitere Angebote (879,00 - 1.360,00 €) anzeigen
  6. ASUS VivoBook S15 S530FN-BQ368T Grau/Rot

    1. 15,6" entspiegelt (1920 x 1080)
    2. 256 GB SSD
    3. 8 GB
    4. 5 Std.
    5. 1,8 kg
    1. Prozessor Intel Core i5-8265U / 1,6 GHz / Quad-Core
    2. Grafikkarte NVIDIA GeForce MX150
    3. System Microsoft Windows 10 Home (64 Bit)
    Im Preisvergleich ab:579,00 €50 € (7 %) günstigervon Office Partner, inkl. Versand,
    Händlerangabe:
    Ein weiteres Angebot für 629,00 € anzeigen
  7. ASUS VivoBook 17 M712DA-BX069T Silber

    1. 17,3" entspiegelt (1920 x 1080)
    2. 256 GB SSD
    3. 1 TB
    4. 8 GB
    5. 2,3 kg
    1. Prozessor AMD Ryzen 7 3700U / 2,3 GHz / Quad-Core
    2. Grafikkarte AMD Radeon RX Vega 10
    3. System Microsoft Windows 10 Home (64 Bit)
    769,00 €von Notebooksbilliger, zzgl. 7,99 € Versand,
    Händlerangabe:
  8. ASUS VivoBook 17 M712DA-BX065T Silber

    1. 17,3" entspiegelt (1600 x 900)
    2. 512 GB SSD
    3. 8 GB
    4. 2,3 kg
    1. Prozessor AMD Ryzen 3 3200U / 2,6 GHz / Dual-Core
    2. Grafikkarte AMD Radeon RX Vega 3
    3. System Microsoft Windows 10 Home (64 Bit)
    399,99 €von Otto, zzgl. 5,95 € Versand,
    Händlerangabe:
  9. ASUS TUF Gaming FX705DT-AU078T

    1. 17,3" IPS, entspiegelt (1920 x 1080)
    2. 512 GB SSD
    3. 8 GB
    4. 3 Std.
    5. 2,6 kg
    1. Prozessor AMD Ryzen 5 3550H / 2,1 GHz / Quad-Core
    2. Grafikkarte NVIDIA GeForce GTX 1650 4 GB
    3. System Microsoft Windows 10 Home (64 Bit)
    Im Preisvergleich ab:999,00 €60 € (5 %) günstigervon Notebooksbilliger, zzgl. 7,99 € Versand,
    Händlerangabe:
    Ein weiteres Angebot für 1.059,00 € anzeigen
  10. ASUS VivoBook Flip 14 TP412FA-EC035T Grau

    1. 14" IPS Touch, glänzend (1920 x 1080)
    2. 512 GB SSD
    3. 8 GB
    4. 1,5 kg
    1. Prozessor Intel Core i7-8565U / 1,8 GHz / Quad-Core
    2. Grafikkarte Intel UHD Graphics 620
    3. System Microsoft Windows 10 Home (64 Bit)
    849,00 €von Alternate, zzgl. 6,99 € Versand,
    Händlerangabe:
    Ein weiteres Angebot für 849,00 € anzeigen
  1. ...
1 - 10 von 76

Welches ASUS Notebook ist das richtige?

Welches ASUS Notebook ist das richtige?© ASUS

Ihr seid auf der Suche nach einem neuen ASUS-Notebook? Die Auswahl an Laptop-Modellen ist groß. Von den unterschiedlichen Ausführungen der Marke VivoBook über die hochwertig verarbeiteten ZenBooks bis hin zu den Desktop-starken ROGGamern. Für jeden Nutzer und Typen versucht ASUS das optimale Notebook bereitzustellen. Dass sich der Name über Jahrzehnte im Notebook-Geschäft halten kann, liegt vor allem am guten Preis-Leistung-Verhältnis der Geräte und zeitgemäßen Komponenten. Wir helfen dir dabei, das perfekte ASUS-Notebook für dich zu finden. ASUS ist mit seinen Notebooks in praktisch jedem Segment vertreten und bietet die unterschiedlichsten Hardware-Konfigurationen bei Preisen zwischen 300 Euro und weit über 2.000. Bereits vor Jahren ist ASUS eine strategische Partnerschaft mit Intel eingegangen, weshalb sich lange keine AMD-Prozessoren in ASUS-Notebooks fanden. Spätestens seit den Chips der Ryzen-Serie ist AMD aber wieder bei vielen Herstellern vertreten – so auch bei ASUS. Im Bereich Gaming hat das Unternehmen mit Republic of Gamers – kurz ROG - eine eigene Marke etabliert und bietet zahlreiche Gaming-Notebooks an, die mehr als nur konkurrenzfähig sind. Hier ein Überblick über die wichtigsten Modellreihen.

  1. Überblick: ASUS Modell-Reihen
  2. Hardware in ASUS-Notebooks
  3. Die ASUS Story
  4. ASUS Support

Überblick: ASUS Modell-Reihen

ASUS ZenBook

Mit der ZenBook-Serie hatte ASUS schon vergleichsweise früh eine ausgezeichnete Ultrabook-Serie am Start, die mit schlanken Gehäusen aus Metall bei kompakten Abmessungen und geringem Gewicht überzeugt. Mit Display-Diagonalen zwischen 13 Zoll und 15 Zoll eignen sich die ZenBooks ideal für den Transport. Ihre hohe Display-Auflösung und die modernen Intel-Prozessoren stellen zudem sicher, dass man mit der ZenBook-Serie effektiv arbeiten kann - und dies auch unterwegs: Dank der sparsamen Hardware halten ZenBooks in der Regel überdurchschnittlich lange ohne Netzstrom durch.

Beliebtes ASUS ZenBook:

  1. ASUS ZenBook Flip 14 UM462DA-AI023T Grau

    14" Touch Display, 512 GB SSD Festplatte, 8 GB RAM, AMD Ryzen 7 3700U / 2,3 GHz, AMD Radeon RX Vega 10

    ASUS ZenBook Flip 14 UM462DA-AI023T Grau

    14" Touch Display, 512 GB SSD Festplatte, 8 GB RAM, AMD Ryzen 7 3700U / 2,3 GHz, AMD Radeon RX Vega 10

    899,00 €von Otto, zzgl. 5,95 € Versand,
    Händlerangabe:


Alle ASUS ZenBooks zeigen
Alle ASUS ZenBooks Pro zeigen
Alle ASUS ZenBooks Flip zeigen

ASUS VivoBook

Unter der Marke ASUS VivoBook findet sich wohl die größte Auswahl des taiwanesischen Herstellers, doch gibt es hier verschiedene Produktlinien mit teils riesigen Unterschieden. Das VivoBook Pro zum Beispiel ist mit seiner dedizierten Grafikeinheit für Power-User interessant, das VivoBook Flip hingegen mit seinem drehbaren Display für Studenten oder Pendler. Entsprechend stark schwanken auch die Preise.

Beliebtes ASUS VivoBook:

  1. ASUS VivoBook 17 M712DA-AU017T Silber

    17,3" Display, 512 GB SSD Festplatte, 8 GB RAM, AMD Ryzen 5 3500U / 2,1 GHz, AMD Radeon RX Vega 8

    ASUS VivoBook 17 M712DA-AU017T Silber

    17,3" Display, 512 GB SSD Festplatte, 8 GB RAM, AMD Ryzen 5 3500U / 2,1 GHz, AMD Radeon RX Vega 8

    589,00 €von Notebooksbilliger, zzgl. 7,99 € Versand,
    Händlerangabe:


Alle ASUS VivoBooks zeigen

ASUS Republic of Gamers (ROG)

Speziell für Gamer hat ASUS die Marke Republic of Gamers geschaffen. Die großen Notebooks mit Display-Diagonalen von 15 Zoll oder 17 Zoll überzeugen mit brachialer Rechenleistung dank der neusten Prozessoren von AMD und Intel. Die Displays dieser Notebooks bieten mindestens Full-HD-Auflösung, doch punkten können die Geräte vor allem dank ihrer schnellen, dedizierten Grafikkarten von NVIDIA, die sie mit Desktop-Maschinen vergleichen lassen. Bis auf wenige Ausnahmen kommen ausschließlich Highend-Modelle der GeForce-Serie zum Einsatz, so dass die Notebooks auch grafisch anspruchsvolle Games in hohen Detailstufen und flüssigen Bildraten darstellen können.

Beliebtes ASUS ROG Notebook:

  1. ASUS ROG G703GX-EV101T

    17,3" IPS Display, 512 GB SSD / 1 TB Festplatte, 32 GB RAM, Intel Core i7-8750H / 2,2 GHz, NVIDIA GeForce RTX 2080

    ASUS ROG G703GX-EV101T

    17,3" IPS Display, 512 GB SSD / 1 TB Festplatte, 32 GB RAM, Intel Core i7-8750H / 2,2 GHz, NVIDIA GeForce RTX 2080

    3.299,00 €von Amazon, inkl. Versand,
    Händlerangabe:


Alle ASUS ROG Notebooks zeigen

ASUS TUF Gaming

Wem die ROG-Laptops noch zu zierlich sind, greift lieber zu einem Gaming-Notebook der TUF-Reihe. Nach dem militärischen Standard MIL-STD 810G geprüft halten sie allen Witterungen und äußeren Einflüssen wie Staub oder Stößen stand. Gleichzeitig bieten sie genügend Power für jedweden aktuellen Spieletitel, eine RGB-beleuchtete Tastatur und ein hochentwickeltes Kühlsystem. Los geht es schon unter 1.000 Euro.

Beliebtes ASUS TUF Gaming Notebook:

  1. ASUS TUF Gaming FX705DT-AU078T

    17,3" IPS Display, 512 GB SSD Festplatte, 8 GB RAM, AMD Ryzen 5 3550H / 2,1 GHz, NVIDIA GeForce GTX 1650

    ASUS TUF Gaming FX705DT-AU078T

    17,3" IPS Display, 512 GB SSD Festplatte, 8 GB RAM, AMD Ryzen 5 3550H / 2,1 GHz, NVIDIA GeForce GTX 1650

    Im Preisvergleich ab:999,00 €60 € (5 %) günstigervon Notebooksbilliger, zzgl. 7,99 € Versand,
    Händlerangabe:

    2 weitere Angebote
    999,00 € - 1.059,00 €


Alle ASUS TUF Gamings Notebooks zeigen

Hardware in ASUS-Notebooks

ASUS versucht stets mit den neusten technischen Entwicklungen Schritt zu halten, vergisst dabei aber auch den Blick für das Ästhetische nicht. Gerade die Modelle der ZenBook-Serie machen mit ihrem metallenen Finish optisch immer etwas her. Außerdem kann man sich immer sicher sein, in der Flaggschiff-Familie mit luxuriösen Details verwöhnt zu werden: ein ledernes Cover, ein voll funktionsfähiges Windows-Display im Touchpad oder gleich einen zweiten Bildschirm unter dem ersten.

Prozessoren

In günstigeren Geräten wie denen in der VivoBook-Reihe finden sich unter anderem sparsamere Prozessoren wie Intel-Pentium-CPUs eingesetzt, die insbesondere eine lange Akkulaufzeit garantieren sollen. In der Mittelklasse geben sich die Intel-Core-i-U- und die Einsteiger-Chips der AMD-Ryzen-Serie die Hand.

Display und Auflösungen

Beim Display sind gerade bei den sehr preiswerten Notebooks am ehesten Abstriche hinzunehmen. Auflösungsstufen wie 1.366 x 768 Bildpunkte, die nur eine unterdurchschnittliche Anzeigequalität bieten, verschwinden aber zusehends vom Markt. Die breite Masse der ASUS-Notebooks setzt auf Full-HD, vermehrt gibt es Optionen zu einem 4K-Panel. Das wirkt sich natürlich auf den Preis aus. Oft verbaut ASUS zudem IPS-Displays, die eine besonders gute Farbwiedergabe und einen größeren Betrachtungswinkel als TN-Panels bieten.

Grafikkarten

Die Aufgaben der Grafikkarte werden bei ASUS-Laptops häufig vom Hauptprozessor übernommen. Dadurch fällt der Platz für einen Grafikchip auf dem Mainboard weg, zudem entwickelt sich weniger Hitze. Nicht zuletzt sinkt auch der Stromverbrauch teils erheblich. Die Kehrseite: Die Grafikleistung ist sehr niedrig und die Grafik für anspruchsvolle Games kaum ausreichend. Abhilfe verschafft hier eine dedizierte Grafikkarte (welche sich nicht beim Arbeitsspeicher (RAM) bedient), die meistens von NVIDIA beigesteuert wird. Ernsthafte Spieler oder professionelle Anwender greifen am besten zu einem Republic-of-Gamers-Notebook.

Speicher

Zusätzlich zu einer integrierten Festplatte verbaut ASUS oftmals eine flotte SSD. Nicht selten wird zu Gunsten der SSD auch auf eine herkömmliche Festplatte (HDD) verzichtet. Der schnelle Flash-Datenträger beschleunigt vor allem wegen seiner kurzen Zugriffszeiten und der extrem hohen Lesegeschwindigkeit den Systemstart deutlich, zudem starten Programme viel schneller. Der Stromverbrauch von SSD-Laufwerken ist geringer und sie sind deutlich weniger anfällig für äußerliche Einwirkungen.

Betriebssysteme

In Sachen Software setzt ASUS auf Microsoft Windows 10, fast immer in der Pro-Version. Wie so viele Hersteller ist ASUS aber nicht gefeit vor Bloatware. Der Kunde muss sich also darauf gefasst machen, bereits beim ersten Start auf eine Reihe ungewollter Programme zu stoßen, von denen die meisten unbedenklich deinstalliert werden können. Sollte es sich um Software eines Drittanbieters handeln, der nichts mit ASUS zu tun hat, gilt diese Regel ohnehin.

Die ASUS Story

Der in Taipeh ansässige Hardware-Hersteller ASUS wurde 1989 gegründet und ist mittlerweile an der taiwanesischen Börse gelistet. Mit seinen über 100.000 Mitarbeitern zählt ASUS zu den größten Computer-Herstellern weltweit. Im Jahr 2018 betrug der Umsatz des Unternehmens 354,2 Milliarden taiwanesische Dollar, was einem Wert von ca. 10,5 Milliarden Euro entspricht.

Das Unternehmen hat sich über die Jahre gewandelt, konnte mit seinen Produkten, egal ob Mainboards, Grafikkarten oder Notebooks, stets mit der Konkurrenz mithalten. Dass ASUS nicht experimentierfreudig wäre, kann man der Firma wirklich nicht vorwerfen. Innovationen kamen häufig aus dem eigenen Haus, wie eins der ersten Netbooks, das PadFone oder die moderne ScreenPad-Technologie. Auch im Smartphone-Segment war ASUS mit dem ZenFone eine Zeit lang unterwegs, konnte damit aber zumindest in Deutschland nicht so richtig Fuß fassen.

Bereits im Jahr 2000 startete ASUS die Green ASUS Initiative, um im Computer-Segment herstellerintern für nachhaltigeren Ressourcenumgang zu sorgen. Besonders die N-Serie von ASUS konnte zahlreiche Awards für die Nachhaltigkeit ihrer Produktion einheimsen, unter anderem das EU Flower Zertifikat, das Produkte erhalten, die einen geringen umweltschädigenden Einfluss während ihrer gesamten Produktlebensdauer aufweisen.

ASUS Support

Links zum ASUS Support:

Support Übersicht
Treiber & Handbücher
Garantie-Informationen
Reparatur & Ersatzteile

ASUS Modellreihen

  1. ASUS VivoBookASUS VivoBook
  2. ASUS M-SerieASUS M-Serie
  3. ASUS ZenBook FlipASUS ZenBook Flip
  1. ASUS Zenbook ProASUS Zenbook Pro
  2. ASUS ZenbookASUS Zenbook
  3. ASUS TUF Gaming FX-SerieASUS TUF Gaming FX-Serie
  4. ASUS ROG G-SerieASUS ROG G-Serie
  5. ASUS X-SerieASUS X-Serie

ASUS Serien

  1. ASUS Zenbook Pro 14 UX480ASUS Zenbook Pro 14 UX4801 Notebook
  2. ASUS VivoBook S15 S530ASUS VivoBook S15 S5305 Notebooks
  3. ASUS TUF Gaming FX705ASUS TUF Gaming FX7053 Notebooks
  4. ASUS VivoBook Flip 14 TP412ASUS VivoBook Flip 14 TP4121 Notebook
  5. ASUS VivoBook E203ASUS VivoBook E2031 Notebook
  6. ASUS ROG G703ASUS ROG G7031 Notebook
  7. ASUS Zenbook 15 UX533ASUS Zenbook 15 UX5331 Notebook
  8. ASUS ROG GL753ASUS ROG GL7531 Notebook

Prozessoren in ASUS Notebooks

  1. AMD Ryzen 5 3500UAMD Ryzen 5 3500U
  2. Intel Core i5-8265UIntel Core i5-8265U
  3. AMD Ryzen 7 3700UAMD Ryzen 7 3700U
  4. AMD Ryzen 3 3200UAMD Ryzen 3 3200U
  5. AMD Ryzen 5 3550HAMD Ryzen 5 3550H
  6. Intel Core i7-8565UIntel Core i7-8565U

Grafikkarten in ASUS Notebooks

  1. AMD Radeon RX Vega 8AMD Radeon RX Vega 8
  2. NVIDIA GeForce GTX 1050NVIDIA GeForce GTX 1050
  3. AMD Radeon RX Vega 10AMD Radeon RX Vega 10
  4. NVIDIA GeForce GTX 1050 Max-QNVIDIA GeForce GTX 1050 Max-Q
  5. NVIDIA GeForce MX150NVIDIA GeForce MX150
  6. Intel UHD Graphics 620Intel UHD Graphics 620

Weitere Notebook Hersteller

  1. HP332 Notebooks
  2. Lenovo192 Notebooks
  3. Acer203 Notebooks
  4. DELL65 Notebooks
  5. MSI17 Notebooks
  6. Microsoft29 Notebooks
  7. GIGABYTE16 Notebooks
  8. MEDION10 Notebooks
  9. Apple38 Notebooks
  10. Razer12 Notebooks
  11. FUJITSU5 Notebooks
  12. VAIO11 Notebooks
  13. HUAWEI2 Notebooks

Du möchtest Hilfe bei der Auswahl?

  1. KonfiguratorNotebook Konfigurator starten
  2. Interaktive KaufberatungInteraktive Kaufberatung starten