1. Startseite
  2. News
  3. Windows 10: Anniversary Update mit mehr Werbung im Startmenü

Einer der am häufigsten kritisierten Aspekte von Windows 10 ist die Kollektion an App-Promotionen im Startmenü. Genau diese will Microsoft bald vergrößern.Bildquelle: Microsoft
Fotogalerie (1)
Anniversary Update: Microsoft will im Sommer 2016 das nächste große Feature-Update für Windows 10 bereitstellen.

Microsoft wird mit der Ankunft des Anniversary Updates für Windows 10 nicht nur neue Features und Verbesserungen ausrollen, sondern auch die Anzahl der beworbenen Apps im Startmenü erhöhen. Das wurde durch eine Dokumentation bekannt, die Microsoft kürzlich im Rahmen der WinHEC-Konferenz veröffentlichte.

Wie Neowin unter Berufung auf die WinHEC-Dokumentation (PDF) berichtet, heißt das im Detail, dass im Falle einer Neuinstallationen des Windows 10 Anniversary Updates künftig 10 statt nur 5 Apps im Startmenü prominent beworben werden. Im Gegenzug wird Microsoft die Anzahl der System-Apps, die standardmäßig im Startmenü festgepinnt sind, von 17 auf 12 verringern.

Microsoft selbst beschreibt diese Werbeeinblendungen als programmierbare Kacheln, wie Neowin weiter informiert. Viele Windows 10 Nutzer werden bei Erwähnung dieser Kacheln sofort an Candy Crush oder die Solitär Kollektion denken, die bei einer Neuinstallation von des Microsoft-Betriebssystems im Startmenü zu finden sind. Klickt der Anwender darauf, öffnet sich der Windows Store und die App kann von dort heruntergeladen und installiert werden.

Es sollte abschließend allerdings auch klar darauf hingewiesen werden, dass Microsoft dem Nutzer keine der beworbenen Apps tatsächlich aufzwingt und sie sich ganz einfach aus dem Startmenü entfernen oder wieder komplett deinstallieren lassen. Nichtsdestotrotz ist diese Form der Werbung in Windows 10 freilich für die allermeisten Anwender vollkommen überflüssig.

Quelle: Neowin

Kommentieren
Mit dem Absenden erklären Sie Ihr Einverständnis mit den Nutzungsbedingungen und der Datenschutzerklärung.