1. Startseite
  2. News
  3. Toshiba: Neue Business-Notebooks Toshiba Satellite Pro C50 und C70

Toshiba Satellite Pro C50 und C70: Die Bunsiess-Notebooks kommen im 15- bzw. 17-Zoll-FormfaktorBildquelle: Toshiba
Fotogalerie (1)
Toshiba Satellite Pro C50 und C70: Drei neue Business-Notebooks

Die neuen Toshiba Satellite Pro C50-Notebooks kommen mit einem entspiegelten 15,6 Zoll großen Display. Zwei Prozessorausführungen hat das Unternehmen im Angebot. So kommt das Toshiba Satellite Pro C50-A-1C8 mit einer Intel Celeron 1005M-CPU während das Toshiba Satellite Pro C50-A-1J1 mit einer Intel Core i3-3110M-Zentraleinheit ausgerüstet wird. Verbindung nach außen stellt das Business-Notebook über Ethernet-Schnittstelle, WLAN- und Bluetooth-Modul sowie USB-Ports her. Auch ein Speicherkartenleser befindet sich an Bord. Eine Webcam, die eine Auflösung von 0,9 Megapixel bietet, ist ebenfalls integriert. Über die HDMI-Schnittstelle gelangt das Bildschirmsignal im stationären Einsatz auf eine externe Anzeige.

Beim Toshiba Satellite Pro C70-A-152 misst das ebenfalls entspiegelte Display eine Diagonale von 17,3 Zoll. Auf der Anzeigefläche lassen sich 1.600 x 900 Bildpunkte darstellen. Als Prozessor wird eine Intel Core i3-4000M-CPU verbaut, die von 4.096 MB Arbeitsspeicher unterstützt wird. Daten finden auf einer Festplatte mit einem Fassungsvermögen von 750 GB Platz. Für die Pixelplatzierung ist die prozessorinterne Lösung Intel HD Graphics 4600 zuständig. Schnittstellseitig stehen WiFi b/g/n, Bluetooth 4.0, ein USB 3.0- sowie zwei USB 2.0-Ports, RGB, HDMI out, Gigabit Ethernet LAN und ein Multi-Card Reader für SD/miniSD/microSD-Karten zur Verfügung. Den Preis gibt Toshiba mit 599 Euro an.

Kommentieren
Mit dem Absenden erklären Sie Ihr Einverständnis mit den Nutzungsbedingungen und der Datenschutzerklärung.