1. Startseite
  2. News
  3. Stylus für neues Apple iPad Pro zeigt sich erstmals in Patent

Bringt Apple wirklich einen eigenen Stylus auf den Markt?Bildquelle: Apple
Fotogalerie (1)
Stylus Patent: Ein neu aufgetauchtes Patent deutet auf einen eigenen Stylus von Apple hin, der besonders präzise Eingaben ermöglichen soll.

Das Apple womöglich an einem eigenen Stylus arbeitet ist kein Geheimnis mehr. Dieser soll laut letzten Informationen zusammen mit dem 12,9-Zoll großen iPad Pro auf den Markt kommen, allerdings als separates Zubehör. Wäre der Stylus direkt im Lieferumfang enthalten, so fürchtet man, dass der Einstiegspreis eine zu große Hürde sein könnte. Auch ein mögliches Case ist auf einem Foto bei der französischen Webseite Nowhereelse aufgetaucht. Bereits in der Vergangenheit sind häufiger Leaks bei der Webseite aufgetaucht, die sich am Ende auch als wahr herausstellten.

Zum Stylus gibt es hingegen ein neues Dokument, welches ein Patent von Apple zeigt. Dieses Patent macht erneut deutlich, dass es sich nicht um einen einfachen Stift handeln wird. Der Stylus soll dabei mit dem Tablet kommunizieren und die Präzision der Eingaben auf dem Bildschirm somit deutlich verbessern. Zum Datenaustausch gehören unter anderem Informationen zur Beschleunigung und Position. Die schmale Spitze soll außerdem dafür sorgen, dass präzise Zeichnungen und Texteingaben ermöglicht werden. Bisher gibt es für die Apple Tablets nur Stifte von Drittherstellern, welche aber nur sehr eingeschränkt nutzbar sind, da deren Präzision stark zu wünschen übrig lässt.

Quelle: Apple Insider

Kommentieren
Mit dem Absenden erklären Sie Ihr Einverständnis mit den Nutzungsbedingungen und der Datenschutzerklärung.