1. Startseite
  2. News
  3. Sony: LCD-Produktion in Kooperation mit Samsung am Ende?

Wie die Nachrichtenagentur Reuters von einem Insider aus Tokio erfahren haben soll, wird Sony nicht weiter an der LCD-Produktionsfirma S-LCD, welche in Kooperation mit Samsung betrieben wird, festhalten. Sony will nach dem Kauf der Ericsson Anteile von Sony Ericsson weiter in den Smartphone-Bereich investieren und mit diesem Schritt Kosten einsparen. Grund seien auch die fallenden Preise und das weltweite Überangebot an LCDs.

Die Wirtschaftszeitung Nikkei berichtet über eine Verkaufsvereinbarung bis zum Ende dieses Jahres. Sony und Samsung waren zu keiner Stellungnahme bereit.

Quelle: Reuters

Kommentieren
Mit dem Absenden erklären Sie Ihr Einverständnis mit den Nutzungsbedingungen und der Datenschutzerklärung.