1. Startseite
  2. News
  3. Shield Tablet: Nvidia liefert Android 5.1 Lollipop Update aus

Nvidia Shield TabletBildquelle: Nvidia
Fotogalerie (1)
Von Gamern, für Gamer: Das Nvidia Shield Tablet ist dank Tegra K1 SoC für Android-Spiele optimiert.

Nvidia hatte es für diesen Monat angekündigt und Nvidia liefert: Der kalifornische Chipspezialist hat mit der Verteilung des sogenannten „Software Upgrade 3.0“ für sein Shield Tablet begonnen. Wichtiger Bestandteil der Aktualisierung ist die neue Lollipop-Version Android 5.1, die Leistungsoptimierungen und ein paar kleinere Neuerungen mit sich bringt. Außerdem dürfen sich Nutzer über Verbesserungen in den Bereichen Display, Kamera, Audio und Mobilfunkmodem (Modellvariante mit LTE-Modul) freuen.

Die Anpassungen und Korrekturen, welche Google seiner Mobilplattform mit Android 5.1 verpasst hat, sind relativ schnell erklärt, da es sich nur um einen kleinen Versionssprung handelt. Am vielleicht bedeutendsten sind die diversen Bugfixes sowie ein paar kosmetische Änderungen am Benutzerinterface und am Benachrichtigungssystem. Nvidia spricht im offiziellen Changelog zum Software Upgrade 3.0 außerdem von verbesserter Performance für das Shield Tablet.

Zu den weiteren Änderungen der Aktualisierung zählen Anpassung für das Display, für das sich vom Nutzer nun die Funktion „Global Tone Mapping“ hinzuschalten lässt, eine neue Firmware für den Shield Controller, die unter anderem die Verbindungsqualität zwischen dem Gamepad und dem Tablet erhöhen soll, und diverse andere kleinere Verbesserungen und Fehlerbehebungen auf die Nvidia nicht im Detail eingeht.

Das Software Upgrade 3.0 ist ab sofort sowohl für die WiFi- als auch die LTE-Ausführung des Shield Tablet erhältlich. Der Download lässt sich direkt auf dem Gerät unter den Einstellungen starten.

Quelle: Android Police

Kommentieren
Mit dem Absenden erklären Sie Ihr Einverständnis mit den Nutzungsbedingungen und der Datenschutzerklärung.