1. Startseite
  2. News
  3. Nvidia: Tegra 3 soll in hoher Stückzahl ausgeliefert werden

Schenkt man DigiTimes Quellen aus der Industrie Beachtung, dann beabsichtigt Nvidia im nächsten Jahr bis zu 25 Millionen Einheiten seines neuen Vierkern-Chips Tegra 3 auszuliefern. Trotz starker Konkurrenz durch Qualcomm oder Texas Instruments soll sich der Hersteller sicher sein, diese hochgesteckten Ziele erreichen zu können. Der Vorgänger wurde bereits in zahllosen Smartphones, Tablets und bei Industrieanwendungen im KFZ-Bereich zum Einsatz gebracht. Vor allem bei Tablet-PCs brachte es der Chip auf einen Marktanteil von satten 75 Prozent.

Einige Notebookhersteller planen im Zuge vom neuen Betriebssystem Windows 8 zweigleisig zu fahren. Parallel zu Wintel-Rechnern (Windows auf Intel-Hardware) kommen wohl auch WoA-Notebooks (Windows on ARM) auf den Markt. Hiervon verspricht sich natürlich Nvidia eine zusätzliche Unterstützung, welches dem Wachstum zugutekommen soll.

Quelle: DigiTimes

Kommentieren
Mit dem Absenden erklären Sie Ihr Einverständnis mit den Nutzungsbedingungen und der Datenschutzerklärung.