1. Startseite
  2. News
  3. Nokia X (TA-1099): Specs von neuem HMD-Mittelklassemodell bekannt

Nokia X (TA-1099): Specs von neuem HMD-Mittelklassemodell bekannt (Bild 1 von 1)Bildquelle: Nokia
Fotogalerie (1)
Nokia 7 Plus: Das kommende Nokia X dürfte sich angesichts der nun vorliegenden technischen Daten etwas unterhalb dieses eleganten Modells der gehobenen Mittelklasse einordnen.

Ein neues Nokia-Smartphone hat jüngst den Testparcours der chinesischen Zertifizierungsbehörde für Mobilfunktechnik TENAA durchlaufen, weshalb wir nun schon vor der offiziellen Enthüllung des Geräts die wichtigsten technischen Daten kennen. Gemäß der vorliegenden Informationen handelt es sich um das Mittelklassemodell Nokia X, das mit einem nahezu randlosen Display inklusive „Notch“ aufwarten wird.

Der Eintrag auf der Webseite der TENAA enthält sowohl einige Bilder als auch die Spezifikationen des Nokia X. Gut auf den Fotos zu erkennen ist unter anderem, dass das Smartphone auf der Rückseite ein mittig positioniertes Dual-Kamera-System aufweist. Bei diesem sollen zwei 16 Megapixel Sensoren zum Einsatz kommen. Direkt darunter befinden sich ein Fingerabdrucksensor sowie das Nokia-Logo.

Das Display des Nokia X, das offenbar die Modellnummer TA-1099 trägt, weist laut TENAA eine Bildschirmdiagonale von 5,8 Zoll auf und bietet eine Auflösung von 2.280 x 1.080 Pixel (Full HD+). Das Chassis mit Aluminiumrahmen, dessen Ecken beziehungsweise Kanten abgerundet erscheinen, besitzt Abmessungen von 147,2 × 70,98 x 7,99 Millimeter. Das Gesamtgewicht des Geräts wird mit 151 Gramm angegeben.

Im Gehäuseinneren des kommenden Nokia-Smartphones vom finnischen Hersteller HMD Global stecken ein nicht näher spezifizierter Octa-Core-Prozessor - vermutlich der Qualcomm Snapdragon 636 - 3, 4 oder 6 Gigabyte RAM, 32 oder 64 Gigabyte Flash-Speicher und ein 3000 mAh Akku. Darüber hinaus verfügt das Gerät über einen microSD-Kartenslot (bis zu 128 Gigabyte) und ein LTE-Modem.

Angesichts der genannten Ausstattungsmerkmale und der Fotos der TENAA lässt sich schlussfolgern, dass das Nokia X in Sachen Design-Qualität, Preis und Leistung wohl etwas unterhalb des Nokia 7 Plus einzuordnen sein wird. Abzuwarten bleibt bis zur offiziellen Markteinführung jedoch, was genau es mit den diversen unterschiedlichen Speicherkonfigurationen auf sich hat, und in welcher(n) Konfiguration(en) das Smartphone hierzulande im Handel erhältlich sein wird.

HMD plant die Vorstellung des Nokia X am 16. Mai. Das Smartphone wird laut TENAA mit Android 8.1 Oreo laufen und mindestens in den drei Farbvarianten Blau, Schwarz und Silber/Weiß angeboten werden.

Quelle: TENAA, Nokiamob.net