1. Startseite
  2. News
  3. Neue Optik: Samsungs nächstes Chromebook kommt mit einer Lederrückseite

Die Rückseite der neuen Chromebooks wird wohl große Ähnlichkeiten mit dem Note Pro aufweisen.Bildquelle: Samsung
Fotogalerie (1)
Die Rückseite der neuen Chromebooks orientiert sich beim Design am Galaxy Note 3 und dem Galaxy Note 10.1 Tablet in der 2014er Edition.

Als der südkoreanische Konzern Samsung zur IFA 2013 das Galaxy Note 3 und Galaxy Note 10.1 (2014) präsentierte, bekam die Rückseite mit dem Lederimitat umgehend einiges an Lob. Die wertiger anmutende Rückseite hat es auf weitere Geräte geschafft und das Chromebook 2 von Samsung wird nach Galaxy TabPRO und NotePRO das nächste Gerät, bei dem Samsung auf die Lederoptik setzt. Jedenfalls zeigen das zwei von Evan Blass via Twitter veröffentlichte Bilder.

Manch einer wird das zwar für unnötig halten, aber einen gewissen optischen Reiz hat der Wechsel zu der Lederoptik dennoch. Überraschend kommt das trotzdem, denn Mobilfunk und Notebook-Abteilung sind für gewöhnlich voneinander getrennt und das gilt auch für die Designsprache der jeweiligen Geräte. Vielleicht ist das Chromebook 2 auch der Beginn einer Produktübergreifenden Design-Richtlinie, bei der lediglich das Samsung Galaxy S5 Smartphone einen Ausreißer darstellt.

Zwar ist die Möglichkeit eines Fakes jederzeit gegeben aber da die Bilder von Evan Blass kommen, ist die Wahrscheinlichkeit einer Fälschung als sehr gering einzustufen. Der Mann der den Twitter-Account @evleaks betreibt gilt als sehr zuverlässig was Leaks betrifft.

Quelle: Twitter evleaks

Kommentare (1)
Mit dem Absenden erklären Sie Ihr Einverständnis mit den Nutzungsbedingungen und der Datenschutzerklärung.