1. Startseite
  2. News
  3. Neue HP Pavilion, x360 und HP Low-Budget Notebooks für Deutschland

HP Pavilion und Essential NotebooksBildquelle: HP
Fotogalerie (1)
Brot und Butter Geschäft: Neben Gaming- und Design-Notebooks aktualisiert HP auch sein günstiges Portfolio.

Von gut und günstig bis hin zu leistungsstarken Multimedia-Maschinen sind die Notebooks der HP Pavilion, HP Pavilion x360 und der so genannten HP Essential Serie weit gestreut. Fast 65 neue Ausstattungsvarianten werden noch in diesem Jahr in Deutschland zur Verfügung stehen. Die Gehäuse bestehen meist aus klassischem Kunststoff und vor allem im Niedrigpreissegment sollten die Erwartungen an die verbauten Komponenten nicht allzu hoch ausfallen. Dennoch tummeln sich in der großen Menge auch echte Preis-Leistungs-Schnäppchen, die vor allem mit einer Kombination aus Intel Core Prozessor und Nvidia Geforce Grafikkarte überzeugen können. Ebenso variabel wie die Prozessor- und Grafikbestückung ist die Auswahl der Festplatte, SSD und des Arbeitsspeichers.

Features wie USB 3.0, WLAN-ac, Bluetooth, Windows 10 Betriebssystem und IPS HD-Display sind in nahezu allen HP Notebooks vorhanden, daher konzentrieren wir uns vor allem auf eine Auflistung der möglichen Prozessoren und Grafikkarten. Die meisten Kombinationen sind zudem mit 500 GB bis 2 TB Festplatten bestückt oder gehen mit einer SSHD an den Start. Folgende Komponenten kommen zum Einsatz.

Prozessoren

Grafikkarten

Wir werden diesen Artikel zu einem späteren Zeitpunkt aktualisieren, sobald uns neue Informationen und technische Daten vorliegen.

Kommentieren
Mit dem Absenden erklären Sie Ihr Einverständnis mit den Nutzungsbedingungen und der Datenschutzerklärung.