1. Startseite
  2. News
  3. Microsoft Surface Pro: FullHD-Tablet mit Windows 8 soll im Januar 2013 erscheinen

Anlässlich einer Konferenz für Finanzanalysten äußerte sich Tami Reller zum zweiten Microsoft Surface Tablet. Reller trat vor einigen Wochen zusammen mit Julie Larson-Green das schwere Erbe vom ehemaligen Windows-Chef Steven Sinofsky an. Dieser zeichnete sich viele Jahre verantwortlich für das Betriebssystem Windows 7 und Windows 8 und verließ das Unternehmen nach 23 Jahren. Tami Reller erklärte, dass eine Markteinführung des Surface Pro Tablets mit Windows 8 Betriebssystem für Januar 2013 geplant ist. Bisher ließ sich Microsoft auf keinen konkreten Termin festnageln, es war immer nur die Rede von einer Veröffentlichung Anfang 2013 oder rund drei Monate nach dem Launch des Surface RT Tablets. Laut Reller sei man mit den Reaktionen der Kunden auf das erste Surface-Modell derzeit sehr zufrieden.

Viele Firmenkunden warten allerdings noch auf die teurere Surface Pro Variante, die mit vollwertigen Intel Core Prozessoren und Windows 8 Betriebssystem kommen wird. Wie das RT-Modell hat auch die teurere Ausstattungsvariante einen 10,6 Zoll fassenden Touch-Screen verbaut, allerdings wird die Auflösung auf 1.920 x 1.080 Pixel erhöht. Zudem fällt der Arbeitsspeicher mit 4 GB nun doppelt so hoch aus wie noch bei der RT-Variante und das günstigste Modell wird eine 64 GB große SSD beinhalten. Auch ein USB 3.0 Port soll noch einen Platz finden. Da Microsoft nichts am Formfaktor ändert, werden die momentan erhältlichen Touch- und Type-Covers auch für die Surface Pro Variante nutzbar sein. Das reine Tablet ohne Cover soll ab einem Preis von rund 800 Euro den Besitzer wechseln.

Quelle: Microsoft

Kommentieren
Mit dem Absenden erklären Sie Ihr Einverständnis mit den Nutzungsbedingungen und der Datenschutzerklärung.