1. Startseite
  2. News
  3. LG G3 Stylus: Smartphone mit 5,5-Zoll Display feiert sein Debüt auf der IFA 2014

Auf der IFA wird man das LG G3 Stylus erstmals ausprobieren können.Bildquelle: LG
Fotogalerie (1)
Smartphone mit Stylus: LG hat das G3 Stylus nun offiziell vorgestellt, auf der IFA wird es weitere Details geben.

Etwas überraschend tauchte am Anfang August das LG G3 Stylus erstmals in einem offiziellen Werbevideo von LG auf. Am Ende des Spots war neben dem LG G3 Beat und LG G3 auch das LG G3 Stylus zu sehen, was zu entsprechenden Gerüchten und Diskussionen führte. Zu diesem Zeitpunkt war noch unklar, welche Hardware in diesem Modell stecken würde. Sollte sich das LG G3 Stylus eher am G3 Beat oder G3 orientieren? Nun besteht diesbezüglich Gewissheit, denn LG hat das Smartphone auch offiziell vorgestellt.

Leistungstechnisch orientiert sich das neue LG G3 Stylus eher am G3 Beat (in Europa G3 "s") als am Flaggschiff aus dem eigenen Haus. Die Oberfläche und Software-Features werden allerdings auf dem Level des LG G3 sein. Somit wird man auch beim Stylus-Ableger das Smart Keyboard vorfinden, Knock Code und Dual Windows nutzen oder aber mit Gesten Selfies aufnehmen können. Das Display des LG G3 Stylus wird zur bequemen Bedienung mit dem Stift entsprechend groß ausfallen und daher eine Diagonale von 5,5-Zoll aufweisen. Die Auflösung ist allerdings deutlich geringer als beim Top-Modell, denn man muss mit einer qHD-Auflösung vorlieb nehmen. Das IPS-Panel löst also nur mit 960 x 540 Pixel auf, womit sicherlich einige Pixel deutlich erkennbar sein werden.

Für Fotos steht aber immerhin eine 13 Megapixel starke Kamera auf der Rückseite zur Verfügung, die Frontkamera kommt noch auf 1,3 MP. Für eine möglichst lange Laufzeit soll der austauschbare 3.000 mAh Akku sorgen. Das Herzstück im LG G3 Stylus wird ein Quad-Core-Prozessor mit 1,3 GHz Taktfrequenz sein, diesem werden 8 GB Flashspeicher und 1 GB RAM zur Seite stehen. Der interne Speicher lässt sich via MicroSD-Karte erweitern. Als OS wird Google Android in der Version 4.4.2 KitKat vorinstalliert sein. Das 10,2 mm schlanke Smartphone wiegt 163 Gramm und wird in den Farben Schwarz, Weiß und Gold zusammen mit einem Stylus auf den Markt kommen. In Deutschland wird es hingegen eher nicht erscheinen, denn LG richtet den Fokus stattdessen auf die 3G-Märkte in Brasilien, Asien, dem mittleren Osten, Afrika und den GUS-Staaten. Ein genauer Termin oder Preisrahmen ist noch nicht bekannt, weitere Infos wird es aber wohl auf der IFA 2014 in Berlin Anfang September geben, denn dort wird LG auch das G3 Stylus im Gepäck haben.

Quelle: LG

Kommentieren
Mit dem Absenden erklären Sie Ihr Einverständnis mit den Nutzungsbedingungen und der Datenschutzerklärung.