1. Startseite
  2. News
  3. LG erklärt in einem Video die neue Oberfläche des G3

Im Detail: LG erklärt Entstehung der neuen Oberfläche.Bildquelle: LG
Fotogalerie (1)
Im Detail: LG erläutert die Entstehung der neuen Oberfläche in Videoform.

So wie das LG G3 selbst erscheint auch die überarbeitete Oberfläche des Smartphones in einem neuen Look, der sich deutlich von der bisherigen Optimus UI unterscheidet. Sie ist flacher, weniger aufwändig animiert und soll intuitiver sein in ihrer Benutzung. Letztlich geht auch der südkoreanische Konzern mit dem Trend hin zu einem sichtlich flacheren Design wie es bisher unter anderem bei Samsungs TouchWiz auf dem Galaxy S5 und auch Apples iOS 7 anzutreffen ist.

In besagtem Video räumt der Konzern unter anderem Fehler ein, die man mit der früheren Version der Hersteller-Oberfläche Optimus UI gemacht habe. Über die Jahre kamen immer mehr Effekte und andere optische Spielereien hinzu, weswegen man die eigentliche Nutzererfahrung mehr und mehr aus den Augen verloren hätte. Das ändert sich wie gesagt mit der neuen LG GUI welche auf dem LG G3 ihre Premiere feiert und mit der Zeit auf immer mehr Geräten zu finden sein soll, darunter die neuen Modelle der G-Pad-Familie.

In wie weit ältere Smartphones oder auch das G Pad 8.3 die neue und zurückhaltende Oberfläche per Update bekommen ist unklar. Ganz auszuschließen ist die Möglichkeit für die Top-Modelle wie das LG G2, G Pro 2 oder das LG G Flex nicht. Wenn es soweit ist und ein Update die neue Oberfläche erscheint, werden wir euch natürlich darüber informieren..

Quelle: LG

Kommentieren
Mit dem Absenden erklären Sie Ihr Einverständnis mit den Nutzungsbedingungen und der Datenschutzerklärung.