1. Startseite
  2. News
  3. Die Zeit nach dem Transfomer: ASUS teasert Smartwatch für die IFA 2014 an

Android Wear: ASUS will seine Uhr offiziell zur IFA 2014 vorstellen.Bildquelle: Asus
Fotogalerie (1)
Android Wear: ASUS will seine Smwartwatch zur IFA 2014 vorstellen.

Allzu viel verrät der Teaser des taiwanischen Unternehmens ASUS bei Google+ nicht, außer dass es sich um eine SmartWatch handeln wird. Darauf deutet bereits die Silhouette einer mit abgerundeten Ecken versehene Uhr hin. Der Text nimmt ebenfalls Bezug zu einer SmartWatch ohne größere Aussage was denn nun so Besonderes an dem ASUS-Gadget sei.

Nimmt man frühere Gerüchte zur Hand, dann dürfte ASUS vor allem über den Preis der intelligenten Uhr punkten wollen. Angeblich sei ein Preispunkt zwischen 150 bis 200 US-Dollar denkbar, womit der Konzern aus Taiwan die bereits verfügbare Konkurrenz unterbieten würde. Sowohl die LG G Watch als auch die Samsung Gear Live – beide sind die ersten und bisher einzigen verfügbaren SmartWatches mit Android Wear als Betriebssystem – kosten jeweils 199 Euro in der unverbindlichen Preisempfehlung.

Sollte die Hardware sich auf demselben Niveau einer LG G Watch oder eben Samsung Gear Live bewegen, dann könnte ASUS mit seiner smarten Uhr den Durchbruch für Android Wear im Massenmarkt bedeuten, sollte die Uhr tatsächlich für etwa 150 US-Dollar verkauft werden.

Unter anderem hieß es früher bereits, dass ASUS bei seiner ersten Uhr ganz besonders auf eine einfache Bedienung der Uhr mit Hilfe von verschiedenen Gesten und der Stimme setzen könnte. Was davon tatsächlich angesichts der Google-Vorgaben für die Android-Wear-Plattform umgesetztwerden kann wird sich dann frühestens auf der IFA 2014 zeigen.

Quelle: Google+

Kommentieren
Mit dem Absenden erklären Sie Ihr Einverständnis mit den Nutzungsbedingungen und der Datenschutzerklärung.