1. Startseite
  2. News
  3. CES 2012: Lenovo zeigt umfangreiches IdeaPad-Portfolio

Lenovos Ultrabooks IdeaPad U310 und U410
Das im September vorgestellte, erste Ultrabook von Lenovo (IdeaPad U300s) bekommt ab Mai zwei neue, preisgünstigere Kollegen. Die 13- und 14-Zoll großen Modelle IdeaPad U310 und U410 sollen für einen Verkaufspreis angefangen bei rund 700 US-Dollar Intel Core Prozessoren und je nach Ausstattung 64 GB SSDs bis 500 GB große Festplatte beherbergen.

Die 1,7 und 1,9 Kilogramm leichten Ultrabooks erfüllen mit einer Dicke von 18 Millimeter, beziehungsweise 21 Millimeter Intels Spezifikationen und kommen im Aluminium-Gehäuse in den Farbvarianten Aqua Blue, Cherry Blossom, Graphit Grey, Ruby Red, Sapphire Blue und Spearmint. Die Chiclet Tastatur hat keine Hintergrundbeleuchtung.

Zu den Features zählen schnelle Windows Bootzeiten, Lenovos Smart Update, welches die Mailbox und soziale Netzwerke auch im Sleep Modus aktualisiert, Intels Wireless Display zur drahtlosen Anbindung externer Bildschirme und eine Akkulaufzeit von 8 Stunden. Das mit 1.366 x 768 Pixel auflösende 13,3 Zoll HD-Display des U310 wird von einer integrierten Intel HD Graphics 3000 Grafik gespeist, das U410 bekommt eine diskrete Nvidia Geforce 610M Grafikkarte mit einem Gigabyte Speicher.

Die IdeaPad S200 und S206 Netbooks
Die beiden 11,1 Zoll großen „Mini-Laptop“ genannten Netbooks IdeaPad S200 und S206 sind ab Juni 2012, beginnend bei 350 US-Dollar erhältlich. Die knapp 21 Millimeter dünnen und 1,3 Kilogramm leichten Modelle bekommen ein Windows 7 Betriebssystem mit Instant On und bis zu 32 GB SSD Speicherplatz. Das S200 arbeitet mit einem Intel Atom Prozessor, das S206 mit einem AMD Dual Core. Webcam, WLAN und wahlweise Bluetooth gehören zur Ausstattung. Die Farbvarianten Cotton-candy Pink, Crimson Red, Electric Blue, Graphite Grey und Pearl White sind erhältlich.

Gaming und Multimedia IdeaPads Y480 und Y580
Ab April sollen die performanten 14- und 15 Zoll IdeaPads Y480 und Y580, anfangend bei 899 US-Dollar, erhältlich sein. Den Intel Core Prozessoren wird eine Grafikkarte bis zur Nvidia Geforce GTX 660M zur Seite gestellt. Für ein Multimediaerlebnis sollen Features wie Dolby Home Theatre V4 zertifizierte JBL Lautsprecher, OneKey Theater II Wiedergabesteuerung und für das Y580 auch eine hintergrundbeleuchtete Tastatur sowie eine HD Webkamera mit Nachtsicht sorgen. Ein Fernsehempfänger lässt sich optional konfigurieren und die Modelle unterstützen Intels Wireless Display Technologie.

Multimedia mit IdeaPad Z580, Z480, Z380
Die in den knalligen Farben Amber Orange, Apple Green, Cherry Red, Coral Blue, Graphite Grey und Peony Pink ab April zum Startpreis von 600 US-Dollar erhältlichen Z-Serien Modelle IdeaPad Z580 (15,6“), Z480 (14“) und Z380 (13,3“) bekommen ein mit 1.366 x 768 Pixel auflösendes Display, ein DVD- oder Blu-ray Laufwerk und eine diskrete Nvidia Geforce GT 640M Grafikkarte. Ein HDMI Ausgang und Intels Wireless Display unterstützen die Ausgabe auf externen HD-Bildschirmen.

G-Series Einsteiger G480, G580, G780
Die 14-, 15,6- und 17,3 Zoll großen Modelle der G-Serie sollen auch ab April erhältlich sein. Die günstigsten Konfigurationen starten bei einem Verkaufspreis von 400 US-Dollar. Zu den Features zählen das OneKey Rescue System und die Veriface Gesichtserkennung. Weitere technische Daten wurden seitens Lenovo noch nicht veröffentlicht.

Kommentieren
Mit dem Absenden erklären Sie Ihr Einverständnis mit den Nutzungsbedingungen und der Datenschutzerklärung.