1. Startseite
  2. News
  3. CeBIT 2016: Acer präsentiert das Aspire Switch 12 S Pro, ein Business-Convertible

Acer hat zur CeBIT 2016 eine spezielle Business-Ausführung seines gut ausgestatteten Surface-Konkurrenten Aspire Switch 12 S angekündigt. Die kommende Pro-Variante wartet mit einem 12,5 Zoll großen Full HD Display und Windows 10 Pro auf.Bildquelle: Acer
Fotogalerie (4)
Erweiterter Fokus: Acer will mit dem Premium-Convertible Aspire Switch 12 S Pro demnächst auch gezielt Unternehmenskunden ansprechen.

Acer hat zur CeBIT 2016 neben dem TravelMate P648 auch das Convertible Aspire Switch 12 S Pro vorgestellt. Es handelt sich dabei um die Business-Variante des Topmodells der etablierten Aspire Switch 2-in-1-Familie, das dank Snap Hinge Gold Docking-Vorrichtung sowohl als Notebook als auch Tablet genutzt werden kann. Als Betriebssystem kommt bei der Neuvorstellung passend zum Unternehmensfokus Windows 10 Pro zum Einsatz.

Analog zu den bekannten Consumer-Modellen verfügt das Aspire Switch 12 S Pro über ein 12,5 Zoll großes Full HD IPS-Display (1920 x 1080 Pixel), das sich durch eine magnetische Docking-Vorrichtung schnell und unkompliziert vom Tastatur-Teil abnehmen lässt und vor Kratzern durch Gorilla Glass 4 geschützt wird. Außerdem sind darauf handschriftliche Notizen oder Skizzen mit Hilfe des bereits im Lieferumfang enthalten aktiven Digitalisierstift möglich. Das Business-Gerät bringt insgesamt 1,4 Kilogramm auf die Waage, das Tablet-Teil für sich wiegt 800 Gramm.

Angetrieben wird das Aspire Switch 12 S Pro von einem Intel Core M Prozessor der sechsten Generation (Skylake), dem bis zu 8 GB DDR3-RAM und eine SSD mit bis zu 256 Gigabyte Speicherkapazität zur Seite stehen. An externen Schnittstellen verfügt das Convertible über einen USB Type-C Anschluss mit Thunderbolt 3, zwei USB 3.0 Anschlüsse, eine Micro-HDMI-Port, einen microSD-Kartenleser und einen Kopfhöreranschluss. Zur drahtlosen Konnektivität wird schnelles WLAN nach 802.11ac geboten.

Als ein ganz besonderes Ausstattungsmerkmal des Aspire Switch 12 S Pro ist noch die verbaute Intel RealSense 3D-Kamera zu nennen. Mit dieser können Anwender Aufnahmen für 3D-Scans, 3D-Modelle oder 3D-Drucke sowie ganz normale Fotos machen. Für Videokonferenzen über Skype sind hingegen die Frontkamera mit 5 Megapixel Sensor sowie das Dreifach-Mikrofon gedacht.

Acer will das Aspiere Switch 12 S Pro ab April im deutschen Handel zu Preisen ab 1299 anbieten. Der Hersteller weist außerdem darauf hin, dass das Business-Convertible mit dem bereits erschienen Acer Graphics Dock kompatibel ist, welches eine Nvidia GeForce GTX 960M beheimatet. Nutzer können das 2-in-1 im stationären Büroeinsatz damit verbinden und erhalten neben zusätzlicher GPU-Performance einen weitereren USB Type-C Anschluss mit Thunderbolt 3, drei USB 3.0 Ports, einen HDMI-Anschluss sowie zwei DisplayPorts.

Kommentieren
Mit dem Absenden erklären Sie Ihr Einverständnis mit den Nutzungsbedingungen und der Datenschutzerklärung.