1. Startseite
  2. News
  3. Bericht: 2017er Dell XPS 13 kommt als Convertible mit InfinityEdge-Display

Bericht: 2017er Dell XPS 13 kommt als Convertible mit InfinityEdge-Display (Bild 1 von 1)Bildquelle: Dell
Fotogalerie (1)
Randlos glücklich: Dell plant offenbar die Vorstellung eines XPS 13 Convertibles, das mit dem InfinityEdge-Display ausgestattet ist.

Dell wird von seinem erfolgreichen Notebook XPS 13 vermutlich rechtzeitig zur kommenden Consumer Electronics Show (CES) in Las Vegas Anfang Januar 2017 eine Convertible-Version präsentieren. Das berichtet PCMAg unter Berufung auf eine Quelle direkt aus Kreisen des US-Computerherstellers.

Das ganz besondere Ausstatttungsmerkmal des neuen XPS 13 Convertible soll die Verwendung des vom Notebook-Formfaktor her bereits bestens bekannten „InfinityEdge“-Displays sein. Dieses wartet zumindest an den Seiten mit einer nur wenige Millimeter breiten Einfassung auf, wodurch der Eindruck entsteht, der Bildschirm sei von Kante zu Kante rahmenlos. Für ein Windows 10 Convertible- oder 2-in-1-Gerät wäre ein solches Display ein absolutes Novum. Die Technik bringt allerdings auch Tücken mit sich.

Aufgrund der fehlenden Rahmenfläche an der linken und rechten Bildschirmseite eignet sich ein „Edge-to-Edge“-Display eigentlich nicht für den Tablet-Einsatz, zumal Nutzer ja das Gerät für gewöhnlich an eben diesen Stellen halten. Dell muss sich für sein kommendes XPS 13 Convertible also irgendeine spannende Lösung ausgedacht haben, die diesem Problem entgegenwirkt. Nur so könnte gewährleistet werden, dass Nutzer im Tablet-Modus nicht ständig aus Versehen irgendwelche Funktionen aktivieren oder Programme öffnen. Wie genau der Lösungsansatz des Herstellers aussieht, konnte PCMag aber leider nicht von dem Informanten erfahren. Nur soviel: Es hängt offenbar mit intelligenter Multitouch-Erkennung zusammen wie sie auch bei modernen Smartphones zum Einsatz kommt.

Von seinem bekannten XPS 13 Notebook stellte Dell erst Mitte September neue Modellvarianten vor, die mit Intels aktuellen Core-Prozessoren der 7. Generation alias Kaby Lake aufwarten. Auch im für Anfang 2017 erwarteten XPS 13 Convertiblen sollen diese Chips zum Einsatz kommen.

Jenseits der Enthüllung des neuen XPS-Geräts berichtet PCMag auch noch von einer aktualisierten Latitude 13 Familie. Dell soll für die Business-Serie ebenfalls neue Convertible-Modelle mit InfintyEdge-Display planen. Nähere Details liegen aber auch hier nicht vor.

Quelle: PCMag

Kommentieren
Mit dem Absenden erklären Sie Ihr Einverständnis mit den Nutzungsbedingungen und der Datenschutzerklärung.