1. Startseite
  2. News
  3. Apple Music App für Android bei Google Play erschienen

Apple Music für AndroidBildquelle: Google Play
Fotogalerie (1)
Apple Music: Ab sofort können auch Android-Nutzer Apples noch jungen Musik-Streaming-Dienst ausprobieren.

Apple Music hat den Sprung von iOS auf Android nun erfolgreich vollzogen. Der kalifornische Konzern mit dem angebissenen Apfel im Logo hat heute Abend die entsprechende App in Googles Play Store veröffentlicht. Apple Music für Android kann laut offiziellen Angaben überall dort genutzt werden, wo der Musik-Streaming-Dienst schon bislang über iOS oder iTunes für OS X und Windows zur Verfügung stand. Die einzige Ausnahme stellt China dar, wo die Android-App erst zu einem späteren Zeitpunkt erscheinen wird.

Jeder, der sich für Apple Music auf Android interessiert, sollte zunächst einmal wissen, dass sich die App derzeit noch im Beta-Stadium befindet, es also noch zu Fehlern kommen kann. Davon abgesehen erhalten Android-Nutzer aber erfreulicherweise weitgehend denselben Funktionsumfang wie ihn auch die iOS-App bietet. Es kann auf den Radiosender Beats 1 und das soziale Netzwerk für Künstler und Fans namens Connect zugegriffen werden und Abonnenten werden mit individuell angepassten Musikempfehlungen sowie von Menschenhand kurierten Playlists versorgt. Lediglich die Wiedergabe von Musikvideos und die Möglichkeit, ein Familien-Abonnement abzuschließen, ist derzeit innerhalb der Android-App nicht möglich, wie TechCrunch informiert. Diese Features sollen aber noch nachgereicht werden.

Mit Erscheinen der Android-App kann Apples im vergangenen Sommer gestarteter Musik-Streaming-Dienst nun auf iPhone, iPad, iPod touch, Apple Watch, Apple TV (4. Generation), Mac, PC, und Android abgerufen werden. Im Oktober gab Apple-Chef Tim Cook zu Protokoll, Apple Music habe 6,5 Millionen zahlende Abonnenten und insgesamt rund 15 Millionen aktive Nutzer, was diejenigen miteinschließt, die sich für das kostenlose, dreimonatige Probeabo angemeldet haben.

Nach der Testperiode verlangt Apple für ein Apple-Musik-Abonnement von Einzelpersonen Plattform-unabhängig 10 Euro pro Monat. Günstiger ist es jedoch, ein Familien-Abo abzuschließen, das für 15 Euro im Monat bis zu fünf unterschiedlichen Konten Zugriff auf den Streaming-Service gestattet.

Die Apple Music Android-App kann ab sofort im Play Store heruntergeladen werden und stellt das erste von Grund auf nativ für Android geschriebene Apple-Programm dar. Vorausgesetzt wird ein Gerät mit Android 4.3 oder höher. Vor Apple Music schafften es mit der „Move to iOS“-App und der Companion-App für die BeatsPill+ Lautsprecher bereits zwei Anwendungen von Apple in den Play Store, bei diesen handelt es sich aber um modifizierte Varianten schon zuvor existierender Apps.

Quelle: Apple Music (Google Play), TechCrunch

Kommentieren
Mit dem Absenden erklären Sie Ihr Einverständnis mit den Nutzungsbedingungen und der Datenschutzerklärung.