1. Startseite
  2. News
  3. Apple iPhone 5: Neue Werbespots zeigen Vorzüge des iOS Smartphones

Am 12. September 2012 stellte Apple in San Francisco mit dem iPhone 5 die neueste Generation seiner Smartphones vor. Stolz präsentierte CEO Tim Cook und Marketing-Vizepräsident Phil Schiller das neue Modell. Statt wie beim iPhone 4S auf eine Verschalung aus Glas zu setzen, kommt beim Nachfolger an der Rückseite eloxiertes Aluminium mit diamantgeschliffenen Kanten zum Einsatz. Das Retina Display wurde von 3,5 auf 4 Zoll vergrößert und bietet eine Auflösung von 1.136 x 640 Pixel. Dank eines neuen Apple A6 Prozessors arbeitet das neue Gerät fast doppelt so schnell wie der Vorgänger und der Lightning-Anschluss schrumpfte von 30-Pins auf einen 8-Pins. Bereits die Vorbestellungen stellten den Rekord vom iPhone 4S in den Schatten. Der amerikanische Mobilfunkanbieter AT&T berichtete von über 2 Millionen Vorbestellungen in den ersten 24 Stunden. Innerhalb von einer Stunde erhöhte sich die Lieferzeit bei Online-Bestellung auf bis zu 3 Wochen.

Mit zwei neuen Werbespots möchte Apple nun die verschiedenen Funktionen des neuen Flaggschiffs hervorheben. Im Clip "Orchestra" wird das zusätzliche Mikrofon erklärt, welches sich neben der Kamera befindet. Durch dieses sollen Umgebungsgeräusche besser herausgefiltert und eine bessere Sprachqualität erreicht werden. Der zweite Clip "Turkey" behandelt die Bildqualität der aufgenommen Fotos der integrierten Kamera und wie einfach es ist diese mit anderen zu teilen. Hier mogelt Apple allerdings etwas. Die gezeigten Bilder sind im Format 16:9 zu sehen und füllen den Bildschirm vollständig aus. Dies ist allerdings nur möglich, wenn alternative Kamera-Apps genutzt werden oder die Bilder im Nachhinein manuell bearbeitet werden.


Kommentieren
Mit dem Absenden erklären Sie Ihr Einverständnis mit den Nutzungsbedingungen und der Datenschutzerklärung.