1. Startseite
  2. News
  3. Abgespeckte Variante des Samsung Galaxy Note 3 ab November?

Abgespeckte Variante des Samsung Galaxy Note 3 ab November? (Bild 1 von 1)Bildquelle: notebookinfo.de
Fotogalerie (1)
Einsteigermodell: Eine abgespeckte Samsung Galaxy Note 3 Variante soll noch im November dieses Jahres erscheinen.

Auf der IFA 2013 hat Samsung zwei neue Modelle des Galaxy Note 3 präsentiert, die je nach Ausstattung für unterschiedliche Zielgruppen bestimmt sind. Die Rede ist von einem Smartphone mit Qualcomm Snapdragon 800 CPU und LTE-Funkmodul, und einer zweiten Variante mit Exynos Octa Prozessor von Samsung selbst inklusive 3G-Chip. Doch das scheint noch nicht genug zu sein, denn schenkt man dem südkoreanischen Technikportal ETNews Glauben, soll ein drittes Modell in Vorbereitung sein, das in Sachen Ausstattung deutlich hinter den bereits angekündigten Galaxy Note 3 herhinkt.

Die Rede ist von einem Smartphone mit herkömmlichem LC-Display und 5-Megapixel-Kamera. Der Prozessor des Einsteiger-Smartphones ist noch nicht bekannt, dieser wird aber sicherlich in Sachen Rechenleistung kaum an den Snapdragon 800 heranreichen. Damit die Markteinführung der bereits vorgestellten Galaxy Note 3 Modelle nicht mit dem preisgünstigen Note 3 kollidiert, wird Samsung das Einsteiger-Smartphone erst im November vorstellen. Zu welchem Preis und für welche Märkte das geschehen wird, ist derzeit noch völlig unklar.

Quelle: Phonearena, ETNews

Kommentieren
Mit dem Absenden erklären Sie Ihr Einverständnis mit den Nutzungsbedingungen und der Datenschutzerklärung.