1. Startseite
  2. News
  3. Windows Phone: Rückt Microsoft Apple in Sachen Mobile OS tatsächlich auf die Pelle?

Dank der Nokia Lumia-Modelle verkauft sich Windows Phone derzeit besserBildquelle: Nokia
Fotogalerie (1)
Aufgeholt: Rückt Windows Phone Apple iOS tatsächlich auf die Pelle?

Das Marktforschungsunternehmen Kantar Wordpanel Comtech hat sich die aktuellen Verkaufszahlen der drei großen Mobile Brands in Deutschland angesehen. Dabei stellte sich heraus, dass Google Android erstens immer noch deutlich vor Apple iOS und Windows Phone liegt und dass zweitens Windows Phone dem Apple-OS deutlich näher gekommen ist. In Zahlen bedeutet das: iOS erreichte von Juni bis August 2013 einen Marktanteil von 9,5 Prozent, Windows Phone lag im selben Zeitraum bei 8,8 Prozent, also knapp dahinter. Davon kann man natürlich einen allgemeinen Trend ableiten, die Gründe für das Aufholen von Microsoft sind aber woanders zu suchen.

Denn am 10. September hat Apple bekanntermaßen das iPhone 5s und iPhone 5c offiziell vorgestellt, und wie sich solch eine angekündigte Neuvorstellung auf die Absatzahlen im Vorfeld auswirkt, weiß man ja. Zum einen fahren die großen Händler ihre Lagerbestände nach unten, zum anderen warten potenzielle Käufer, bis die neuen Modelle zu kaufen sind. Folge: die Absatzzahlen verhalten sich nicht so, wie das unter normalen Umständen der Fall wäre. Ergo: Das iPhone wurde im dritten Quartal weniger verkauft, da viele Interessenten bis zum 19. September mit ihrer Neuanschaffung gewartet haben. Und die 9 Millionen verkauften iPhone 5s und iPhone 5c in den ersten drei Tagen bestätigen genau diese These.

Quelle: kantarworldpanel.com

Kommentieren
Mit dem Absenden erklären Sie Ihr Einverständnis mit den Nutzungsbedingungen und der Datenschutzerklärung.