1. Startseite
  2. News
  3. TSMC: Spatenstich für neue Chip-Fabrik "Fab 15"

Der Chip-Auftragsfertiger TSMC hat heute in Taiwan eine zweite Fabrik namens Fab 15 für die Chip-Produktion von Prozessoren mit weniger als 30 Nanometer Strukturbreite offiziell eröffnet. Bereits im Juli 2010 begann der Bau der Anlage, die mittlerweile Nachwuchs in Form zwei weiterer Produktionsanlagen bekommen hat. Diese sollen dann im dritten Quartal 2012 in Betrieb genommen werden und die Serienfertigung von Chips in 20-Nanometer-Struktur und kleiner übernehmen.

Die Firma erwartet für die eröffnete Fabrik Fab 15 einen Jahresumsatz von 3 Milliarden US-Dollar. Zu den Hauptauftraggebern zählt Nvidia, die ihre ARM-Prozessoren der Tegra-Reihe und Grafikchips fertigen lassen. Auch AMD will zukünftig Grafikchips und Notebook-Prozessoren von TSMC beziehen.

In der ersten Phase wird Fab 15 Chips in 28-Nanometer-Strukturbreite fertigen und dies beinhaltet sowohl GPUs als auch CPUs. Die zweite Phase steht noch nicht fest, da noch nicht entschieden ist ob die Firma weiterhin in 28nm oder in neuer 20-Nanometer-Strukturbreite fertigen wird. Sobald alle Phasen abgeschlossen sind wird ein Umsatz von 6 Milliarden US-Dollar erwartet.

Quelle: PC World

Kommentieren
Mit dem Absenden erklären Sie Ihr Einverständnis mit den Nutzungsbedingungen und der Datenschutzerklärung.