1. Startseite
  2. News
  3. Toshiba Satellite C800-Serie: 8 neue Notebooks mit Windows 8

Die preisgünstige Toshiba Satellite C Serie bekommt Zuwachs in Form von insgesamt 8 Modellen mit Windows 8 Betriebssystem. Die 15,6 Zoll Modelle Satellite C850-1JV sowie C850-1JZ bekommen einen Intel Core i3-2310M Prozessor, 4 GB beziehungsweise 6 GB (-1JZ) Arbeitsspeicher (max. 8GB) und eine 500 GB Festplatte. Als Grafikkarte dient eine AMD Radeon HD 7610M.

Die Ausstattung umfasst ein DVD-Supermulti-Laufwerk, Fast-Ethernet-LAN, WLAN b/g/n, VGA, HDMI und einen Multikartenleser. Zudem gibt es einen USB 3.0, zwei USB 2.0 Ports und eine Bluetooth 4.0 Schnittstelle. Die integrierte Webkamera löst mit 1.280 x 800 Pixel auf, das Display arbeitet mit einer Auflösung von 1.366 x 768 Pixel. Die unverbindliche Preisempfehlung für die Toshiba Satellite C850 Modelle liegt bei 599 Euro. Das Toshiba Satellite C850-1JV erhält 2 Jahre Herstellergarantie, das C850-1JZ ein Jahr.

Das 15,6 Zoll Notebook Toshiba Satellite C855-21V erhält einen Intel Core i3-2370M Prozessor und greift für die Grafikausgabe anstelle einer separaten Grafikkarte auf die integrierte Intel HD 3000 Grafikeinheit zurück. Die restlichen Spezifikationen gleichen sich mit den C850 Modellen und die Preisempfehlung liegt bei 499 Euro. Die Herstellergarantie beträgt 2 Jahre und das Satellite C855-21V ist zusätzlich zur schwarzen Farbvariante in Rot, Weiß und Grau erhältlich.

In der Toshiba Satellite C870D Serie gibt es mit dem C870-11E, -11P, -11T und -11V vier neue Ausstattungsvarianten für 499 Euro. Als Prozessor dient eine AMD E1-1200 Dual-Core APU mit 1,4 GHz und integrierter AMD Radeon HD 7310 Grafikeinheit. Das 17,3 Zoll Display löst mit 1.600 x 900 Bildpunkten auf. Es werden je nach Modell 4 GB (11P), 6 GB (11E) oder 8 GB (11T, 11V) Arbeitsspeicher verbaut. Die Festplatte bietet 500 GB, im Falle des Satellite C850-11T liegt die Kapazität bei 640 GB. Bis auf das C870D-11V (1 Jahr) beträgt die Herstellergarantie zwei Jahre. Das Schnittstellenportfolio umfasst Fast-Ethernet, WLAN b/g/n, drei USB 2.0 Ports, VGA-Ausgang, einen Multikartenleser und im Falle der Modelle C870D-11E und -11P auch Bluetooth 4.0. Alle Satellite C870D Varianten besitzen ein Supermulti-DVD-Laufwerk und ein Webkamera mit 1 Megapixel Auflösung.

Das Toshiba Satellite C870-1EW für 599 Euro trägt im Gegensatz zu den anderen 17,3 Zoll Modellen der C870D Serie einen Intel Core i3-2310M Prozessor mit integrierter Intel HD 3000 Grafikeinheit. Der Arbeitsspeicher bemisst 4 GB und die Festplatte fasst 640 GB. Unter den Schnittstellen finden sich neben der Standardausstattung der C870D Serie auch Bluetooth 4.0 sowie ein USB 3.0 Port. Die Garantiezeit beläuft sich auf 2 Jahre.

Kommentieren
Mit dem Absenden erklären Sie Ihr Einverständnis mit den Nutzungsbedingungen und der Datenschutzerklärung.