1. Startseite
  2. News
  3. Toshiba Qosmio F60: Schlankes und potentes Multimedia-Notebook

Schlank und dennoch potent ist die Vorgabe, die Toshiba mit dem Qosmio F60 zu erfüllen versuchte.

Das scheint gelungen zu sein. Das Notebook ist zwischen 29 und 35 Millimeter dick, wiegt ab 2,7 Kilogramm und ist laut eigener Angabe das schlankste Notebook von Toshiba. Das Display hat eine Diagonale von 15,6 Zoll und besitzt eine LED-Hintergrundbeleuchtung. Dessen Antrieb übernimmt eine Nvidia Geforce GT 330M Grafikkarte mit einem Gigabyte eigenem Arbeitsspeicher.

Bei der Wahl des Prozessors stehen die Intel-Modelle Core i3 330M und Core i5 430M zur Verfügung. Der Arbeitsspeicher lässt sich bis zu sechs Gigabyte aufstocken.

Der Käufer kann eine Festplatte mit bis zu 640 Gigabyte Fassungsvermögen wählen und erhält dazu auch ein Blu-ray-Laufwerk. Ebenfalls integriert: ein TV-Tuner.

Daten tauscht das Qosmio F60 per WLAN (80211.n), Bluetooth oder Ethernet aus. Per HMDI-Schnittstelle lassen sich Bildsignale an einen Flachbildfernseher ausgeben.

Als Betriebssystem setzt Toshiba Windows 7 ein. Welche Version das sein wird, gibt der Hersteller jedoch nicht an. Auch den Preis bleibt er schuldig. Sicher ist nur die Markteinführung innerhalb des ersten Quartals dieses Jahres.

Kommentieren
Mit dem Absenden erklären Sie Ihr Einverständnis mit den Nutzungsbedingungen und der Datenschutzerklärung.