1. Startseite
  2. News
  3. Toshiba Portégé Z10t: Neues Ultrabook-Tablet mit Intel Haswell und LTE

Auf 11,6 Zoll bietet das Toshiba Portégé Z10t eine FullHD-Auflösung von 1.920 x 1.080 Pixel. Der Antrieb wird über die neuen Intel Haswell Prozessoren samt integrierter Grafik erfolgen. In der aktuellen Pressemitteilung ist zudem die Rede von aktueller SSD-Technologie und den Business-Features TPM, Intel Anti-Theft und Active Management Technology. Als Betriebssystem kommt Microsofts Windows 8 Pro zum Einsatz. Über das Gewicht das Ultrabook-Tablets wird nicht gesprochen, allerdings ist die Bauhöhe mit 16,9 bis 19,9 Millimeter angegeben.

Zu den Anschlüssen und Kommunikationsmitteln gehören WLAN 802.11n, USB 3.0, HDMI, Gigabit-LAN, UMTS/LTE, MicroSD-Slot, Bluetooth 4.0 und Intel Wireless Display (WiDi). Der Bildschirm kann wahlweise via Multitouch, Trackpad oder Digitizer-Stift bedient werden. Das ansteckbare Tastatur-Dock beinhaltet eine vollwertige Tastatur mit Hintergrundbeleuchtung und Spritzwasserschutz.

Das Toshiba Portégé Z10t soll ab dem zweiten Quartal 2013 in Deutschland erhältlich sein. Wir rechnen frühestens Ende Juni mit einem Modell. Zum Preis äußerte sich der Hersteller noch nicht.

Kommentieren
Mit dem Absenden erklären Sie Ihr Einverständnis mit den Nutzungsbedingungen und der Datenschutzerklärung.