1. Startseite
  2. News
  3. Toshiba: KiraBook 13 als MacBook Pro Konkurrent mit 2.560 x 1.440 Pixel

Toshiba kündigt mit dem KiraBook 13 ein Ultrabook mit hochwertiger Ausstattung an. Erhältlich sein werden die Modelle Toshiba KiraBook 13 U930 und KiraBook 13 U930t. Beide Modelle bieten ein 13,3 Zoll Display mit der Auflösung von 2.560 x 1.440 Pixel, das U930t verwendet jedoch einen Touchscreen hinter Concore Glass der Firma Corning. Das 1,17 Kilogramm leichte Gehäuse wird aus einer Magnesium-Legierung gefertigt und im Innern durch eine Wabenstruktur verstärkt.

Beim Prozessor setzt Toshiba auf einen Intel Core i5-3337U oder wahlweise einen Intel Core i7-3537U in Begleitung von 8 GB Arbeitsspeicher. Auf der 256 GB fassenden SSD wird Microsofts Windows 8 Betriebssystem vorinstalliert.

In den USA ist das Toshiba KiraBook 13 ab Anfang Mai vorbestellbar und soll ab dem 12. Mai ausgeliefert werden. Für die Einstiegsvariante wird eine Preisempfehlung von 1.599 US-Dollar gegeben, mit Core i7 Prozessor schlägt das Ultrabook mit 2000 US-Dollar zu Buche.

Kommentieren
Mit dem Absenden erklären Sie Ihr Einverständnis mit den Nutzungsbedingungen und der Datenschutzerklärung.