1. Startseite
  2. News
  3. Toshiba: Gut angedockt

Platz sparend und einfach soll der Anschluss des Notebooks an externe Geräte sein, wenn das Notebook vom mobilen Einsatz auf den Schreibtisch zurückkommt. Toshiba bietet dafür mit dem Dynadock U10 eine praktische Lösung an.


Anschlüsse bietet das Dynadoch U10 über sechs USB 2.0-Schnittstellen, einen DVI-D video out-, einen VGA out- und einen 10/100 Ethernet LAN-Anschluss. Außerdem findet sich an der Hardware sich ein Mikrofon-Eingang, ein Kopfhörer-Ausgang und eine S/PDIF-Schnittstelle (7.1ch).

Monitore, die über den VGA- oder DVI-Anschluss des Dynadock U10 angeschlossen sind, werden dabei optimal unterstützt. Ein neuer Grafikcontroller ermöglicht die VGA-Ausgabe von 1.920 x 1.200 Bildpunkten bei 24-Bit-Farbtiefe. Über einen Ausdock-Knopf trennt der Nutzer Rechner und Peripherie schnell voneinander und verhindert so Fehlermeldungen oder Datenverlust. Die USB-Sleep-and-Charge-Funktion ermöglicht außerdem das Aufladen von Geräten, ohne dass das Notebook eingeschaltet werden muss. So lässt sich beispielsweise ein iPod an der Station aufladen. Erhältlich ist der Dynadock U10 in einem Silber-Schwarzen Design für 169 Euro (UVP).

Quelle: Toshiba

Kommentieren
Mit dem Absenden erklären Sie Ihr Einverständnis mit den Nutzungsbedingungen und der Datenschutzerklärung.