1. Startseite
  2. News
  3. Telsda QH003: Headset-Produzent bringt Tablet-Netbook

Wie der Nachrichtendienst Shanzai.com berichtet, tritt der chinesische Hersteller für Headsets Telsda in den Netbookmarkt ein. Telsda hat mit dem QH003 ein Netbook angekündigt, das sich in einen Tablet-PC verwandeln kann und sich vollständig über das Display steuern lässt. Auch eine Handschrifterkennung ist integriert.

Die verwendete Hardware unterscheidet sich kaum von gängigen Netbooks. So verbaut Telsda einen Atom-Prozessor N270 von Intel mit 1,6 Gigahertz Rechentakt. Ebenfalls von Intel stammt der integrierte Grafikchipsatz 945GMS. Der Arbeitsspeicher ist ein Gigabyte groß, die Festplatte 160 Gigabyte.

Der Touchscreen hat eine Diagonale von 10,2 Zoll bei einer Auflösung von 1.024 × 600 Pixel. Daneben stehen WLAN (802.11g), ein Kartenleser, eine Webkamera und ein Steckplatz für ein optional erhältliches UMTS-Modem zur Verfügung. Der Knaller: Das Telsda QH003 soll knapp 300 US-Dollar (etwa 200 Euro) kosten. Ob das Gerät auch nach Deutschland kommt, ist nicht bekannt.

Quelle: Shanzai.com, Telsda

Kommentieren
Mit dem Absenden erklären Sie Ihr Einverständnis mit den Nutzungsbedingungen und der Datenschutzerklärung.