1. Startseite
  2. News
  3. Sony Xperia Z5: Hinweise auf Vorstellung des Android 5.1 Lollipop Smartphones

Sony Xperia Z4Bildquelle: Sony
Fotogalerie (1)
Sony: Nach nur wenigen Monaten könnte das Xperia Z3+ bereits ab September nicht länger das Flaggschiff-Smartphone der Xperia Reihe sein.

Ein kürzlich erschienener Bericht legt erneut nahe, dass Sony das Xperia Z5 bereits im September offiziell vorstellen wird. Das neue Flaggschiff-Smartphones des japanischen Elektronikriesen soll über ein 5,5 Zoll großes Display verfügen und so kurz nach dem Xperia Z3+ auf den Markt kommen, um direkt gegen die neue Apple iPhone Generation sowie Samsungs kommende Premium-Modelle Galaxy Note 5 und Galaxy S6 Edge Plus anzutreten.

Der Insiders Leaksfly, auf den die Webseite Mobipicker ihren Artikel basiert, hat darüber hinaus einige technische Details des Xperia Z5 bekannt gegeben, die tatsächlich die finalen Spezifikationen repräsentieren sollen. Demnach würde das 5,5 Zoll Display „nur“ mir Full HD (1920 x 1080 Pixel) und nicht mit QHD (2560 x 1440 Pixel) wie die meisten aktuellen Smartphone-Flaggschiffe aus dem Android-Lager auflösen. Davon abgesehen soll Qualcomms nicht unumstrittener Octa-Core-Prozessor Snapdragon 810 bei dem kommenden Sony-Smartphone zum Einsatz kommen, den die Japaner auch im Xperia Z3+ verbauen. Weitere Ausstattungsmerkmale sind offenbar 3 Gigabyte RAM, 32 Gigabyte interner Flash-Speicher (eventuell erweiterbar), eine 8-Megapixel-Frontkamera sowie eine 20,7-Megapixel-Hauptkamera auf der Rückseite. Davon abgesehen soll Sony erstmals auch einen Fingerabdrucksensor bei einem seiner High-End-Smartphones verbauen.

Sony Xperia Z3+ Smartphone im Test: Wasserdichte Evolution

Zusätzlich zu diesem frischen Xperia Z5 Leak, dem ähnlich lautende Berichte in den vergangenen Wochen vorausgingen, kursieren auch Gerüchte um ein Xperia Z5 Compact, das dem oben beschriebenen Z5 sehr ähnlich, aber etwas kleiner sein soll, im Netz. Was das äußere Erscheinungsbild betrifft, sollen diese kommenden Z5-Modelle leider erneut keine großen Überraschungen mitbringen, sondern auf das bewährte sogenannte Omnibalance-Design der Xperia-Z-Reihe setzten.

Ebenfalls in die Kategorie Sony-Gerüchte einzuordnen ist eine schon ein paar Tage alte Meldung, wonach die Japaner zusätzlich zur Xperia Z5 Reihe auch noch zwei ganz andere Premium-Smartphones entwickelt haben sollen, die intern unter den Codenamen S60 und S70 bekannt sind. Über diese Geräten ist aber bislang nur bekannt, dass sie zu einer komplett neuen Smartphone Familie von Sony gehören und sehr teuer (mehr als 650 Euro) werden sollen. Wir bleiben natürlich dran an dem Thema und informieren sofort darüber, wenn es Neuigkeiten gibt.

Quelle: Mobipicker

Kommentare (1)
Mit dem Absenden erklären Sie Ihr Einverständnis mit den Nutzungsbedingungen und der Datenschutzerklärung.