1. Startseite
  2. News
  3. Sony VAIO M11M1E: Netbook-Standardkost

Sony erweitert sein Netbook-Portfolio um die Einstiegsserie VAIO M. Für einen für Sony-Verhältnisse günstigen Preis von 350 Euro erhalten Anwender mit dem Vaio M11M1E ein Standard-Netbook mit schickem Design.

Es besitzt ein glänzendes 10,1-Zoll-Display, das von sparsamen LEDs beleuchtet wird. Als Prozessor setzt Sony einen Intel Atom N450 mit integriertem Grafikchip Mobile Intel Graphics Media Accelerator 3150 ein. Der Arbeitsspeicher ist ein Gigabyte groß. Auf der Festplatte haben 250 Gigabyte Daten Platz.

Als Kommunikationsanschlüsse stehen Ethernet, WLAN (802.11n) und Bluetooth zur Verfügung. Die eingebaute Webcam erlaubt Videochats.

Ebenfalls integriert sind ein Kartenleser, drei USB-2.0-Anschlüsse, VGA, Audio-Out und Audio-In. Die Stromversorgung übernimmt ein 6-Zellen Akku.

Als Betriebssystem kommt auf dem 1,3 Kilogramm schweren Vaio M11M1E Windows 7 Starter Edition zum Einsatz. Erhältlich ist das Netbook in Schwarz oder Weiß ab Ende März.

Quelle: Sony

Kommentieren
Mit dem Absenden erklären Sie Ihr Einverständnis mit den Nutzungsbedingungen und der Datenschutzerklärung.