1. Startseite
  2. News
  3. Sony: iPhone 5 Konkurrent soll auf der CES 2013 vorgestellt werden

Der japanische Elektronikkonzern Sony hat weiterhin mit massiven Verlusten zu kämpfen. Der Konzern schreibt seit Monaten tiefrote Zahlen. Mit einem neuen Highend-Smartphone soll wenigstens die Mobilfunksparte wieder Gewinn abwerfen und Apple sowie Samsung Konkurrenz machen.

Dennis van Schie, Marketing- und Vertriebschef von Sony Mobile, gab in einem Interview mit der Financial Times Deutschland bekannt: “Wir werden in naher Zukunft ein Flaggschiffmodell schaffen, das mit Apples iPhone 5 und Samsungs Galaxy S3 konkurrieren kann“.

Laut einer Samsung-Sprecherin würde das neue Topmodell im Rahmen der Consumer Electronics Show in Las Vegas und dem Mobile World Congress in Barcelona Anfang 2013 vorgestellt werden. Die Handy-Sparte wurde erst im Frühjahr dieses Jahres neu gestartet.

2011 hatte der Konzern für rund eine Milliarde Euro den Anteil des Telekomausrüsters Ericson übernommen. Dennis van Shie kündigt eine stärkere Integration der Geräte mit den Inhalten der eigenen Onlineplattform an. Bis Ende 2013 will der Konzern seinen Dienst Music und Video Unlimited in seinen Geräten fest integrieren. Dabei sollen die Benutzer mit einer Identifikationsnummer über ihre Geräte auf die Inhalte zugreifen können. Weniger interessant sieht Shie den boomenden Tablet-Markt. So wird das Unternehmen zwar noch einige Tablets veröffentlichen, aber das Hauptaugenmerk liegt auf den Smartphones. Der harte Preiskampf im Tabletmarkt sei der Grund, dass das Unternehmen in diesem Bereich nicht mehr so aktiv ist.

Quelle: Financial Times Deutschland

Kommentieren
Mit dem Absenden erklären Sie Ihr Einverständnis mit den Nutzungsbedingungen und der Datenschutzerklärung.