1. Startseite
  2. News
  3. Sony HD-SG5: Schicker Speicherriese im Westentaschenformat

Sony HD-SG5: Die Sony-Festplatte fasst 500 GBBildquelle: Sony
Fotogalerie (2)
Sony HD-SG5: Die Festplatte kommt im edlen Alugehäuse

Wer größere Datenmengen platzsparend und stilsicher speichern möchte, ist mit dem Datenträger Sony HD-SG5 gut beraten. Die Festplatte bietet ein Fassungsvermögen von 500 GB und lässt sich sowohl per USB 2.0 als auch USB 3.0 für eine höhere Datenübertragungsrate mit dem Rechner verbinden. Mit einer Gehäusehöhe von nur 8,7 mm ist der Massenspeicher flacher als die meisten Smartphones und lässt sich so kompakt transportieren. Das Aluminium-Gehäuse sorgt dabei für einen edlen Look. Dafür, dass die hochwertige Optik erhalten bleibt, haben die Entwickler eine kratzfeste Farbschicht aufgetragen.

Abgerundet wird das Angebot durch ein umfassendes Softwarepaket. Kernstück ist die Data Transfer Accelerator-Software. Wird die Festplatte mit einem Rechner verbunden, der USB 3.0 unterstützt, soll das Programm nach Angaben des Herstellers für eine Halbierung der Transferzeiten sorgen. Auch der der Anschluss über den älteren Standard USB 2.0 soll dank des Software-Add-Ons eine Verdoppelung der Übertragungsrate mit sich bringen. Erweitert wird das Softwarepaket durch den Backup Manager, der Anwender durch automatische, geplante und inkrementelle Backups vor dem Verlust der wertvollen Daten schützt.

Das Speichermedium ist in den Farben Schwarz (HD-SG5B) und Silber (HD-SG5S) zu haben und bringt 130 Gramm auf die Waage. Im Handel ist die externe Festplatte ab Februar 2014 für eine unverbindliche Preisempfehlung von 85 Euro.

Kommentieren
Mit dem Absenden erklären Sie Ihr Einverständnis mit den Nutzungsbedingungen und der Datenschutzerklärung.