1. Startseite
  2. News
  3. Sony G8441: Specs des potentiellen Xperia Z1 Compact aufgetaucht

Sony G8441: Specs des potentiellen Xperia Z1 Compact aufgetaucht (Bild 1 von 1)Bildquelle: Sony
Fotogalerie (1)
Kompaktes Kraftpaket: Anders als etwa das zur IFA 2016 vorgestellte Xperia X Compact sollte das kommende Z1 Compact ein High-End-Gerät mit kleinerem Display sein.

In der Datenbank des Benchmark-Tools Geekbench wurde ein Eintrag für ein bislang unbekanntes Xperia-Smartphone von Sony entdeckt. Wie die Webseite Playfuldroid kürzlich informierte, trägt dieses Gerät die Modellnummer G8441, welche zuvor auch schon einmal in der Datenbank von AnTuTu aufgetaucht war.

Auch wenn noch nicht klar ist, auf exakt welches kommende Sony-Smartphones die beiden Benchmark-Einträge hinweisen, lassen sich anhand der technischen Daten Schlussfolgerungen ziehen. Angetrieben wird das Modell G8441 von Qualcomms aktuellem High-End-Prozessor Snapdragon 835, dem wohl 4 Gigabyte RAM und 32 Gigabyte Flash-Speicher zur Seite stehen. Des Weiteren scheinen sowohl Front- als auch Hauptkamera einen 8 Megapixel Sensor aufzuweisen und das Display lediglich eine Auflösung von 720p zu bieten.

In der Gerüchteküche wird insbesondere aufgrund der niedrigen Display-Auflösung nun davon ausgegangen, dass es sich beim G8441 um das Xperia Z1 Compact handelt, welches Sony im Rahmen der anstehenden IFA 2017 ankündigen dürfte. Der Bildschirm dieses Geräts soll eine Diagonale von 4,6 Zoll aufweisen, womit das 720p Panel gerade noch so zu verschmerzen wäre. Außerdem soll ein 2800 mAh Akku verbaut sein und das neue Android O (8.0) bereits als Betriebssystem zum Einsatz kommen.

Zusätzlich zum Z1 Compact darf von Sony selbstverständlich auch wieder mit einem größeren Flaggschiff-Modell für die zweite Jahreshälfte gerechnet werden. Dieses vermutlich als Xperia Z1 bezeichnete Modell dürfte dem Z1 Compact in vielen Ausstattungspunkten gleichen, soll aber wieder ein über 5 Zoll großes Full HD Display analog zu den bekannten Modellen Xperia XZ oder XZs mitbringen.

Quelle: Playfuldroid

Kommentieren
Mit dem Absenden erklären Sie Ihr Einverständnis mit den Nutzungsbedingungen und der Datenschutzerklärung.