1. Startseite
  2. News
  3. Seagate Momentus Thin: Sieben Millimeter dünne Notebookfestplatte

Seagate hat mit der Reihe Momentus Thin eine neue Notebook-Festplattengeneration vorgestellt. Diese sind nur sieben Millimeter dick und damit 25 Prozent flacher als übliche 2,5-Zoll-Festplatten, deren Bauhöhe 9,5 Millimeter entspricht. Gedacht sind sie für sehr flache Notebooks und Netbooks. Deren Gewicht erhöhen die Festplatten nur minimal. So wiegt eine Momentus Thin lediglich 92 Gramm.

Zunächst sind zwei Modellversionen erhältlich: eine mit 160 und eine zweite mit 250 Gigabyte Fassungsvermögen.

Die Festplatten rotieren mit 5.400 Umdrehungen pro Minute und können auf acht Megabyte Cache zurückgreifen. Anschluss finden sie per Serial-ATA-Port. Dieser erlaubt theoretische Datenübertragungsraten bis zu drei Gigabit pro Sekunde.

Anfang des kommenden Jahres sollen die Geräte Einzug in neue Notebooks halten. Zu welchem Preis die Speicher den Besitzer wechseln werden, gibt Seagate nicht an.

Quelle: Seagate

Kommentieren
Mit dem Absenden erklären Sie Ihr Einverständnis mit den Nutzungsbedingungen und der Datenschutzerklärung.