1. Startseite
  2. News
  3. Schlank und voller Sensoren: Das iPhone 6 soll besonders dünn werden

Immer mehr Gerüchte zum Nachfolger des iPhone 5S kommen ans Tageslicht.Bildquelle: Apple
Fotogalerie (1)
Das iPhone 6 soll mit jeder Menge neuen Sensoren ausgestattet werden.

Mit dem Vormarsch von Wearable Devices und Fitness-Apps und Trackern liegt es nahe, dass auch Apple früher oder später seine eigene iWatch auf den Markt bringen wird. Diese soll über diverse relevante Fitness-Sensoren verfügen, darunter auch eine Messung des Puls. Mit iOS 8 soll außerdem die neue App Healthbook eingeführt werden, welche die ideale Schnittstelle für iWatch und iPhone 6 werden könnte. In Sachen Sensorik soll das aber längst noch nicht alles sein, die neuesten Infos stammen dabei aus China von Sun Chang Xu. Das iPhone 6 soll möglicherweise sogar über Sensoren für den vorherrschenden Luftdruck, die Temperatur und Luftfeuchtigkeit verfügen. Bisher ist man als Smartphone-Besitzer hier noch häufig auf externe Geräte angewiesen, wenn man etwas über die Innentemperatur und Luftqualität erfahren möchte.

Der Australier Sonny Dickson hat obendrein Details zum Gehäuse und der Hardware getwittert. Bereits in der Vergangenheit lag Sonny häufiger richtig mit seinen Leaks, so könnte der neue Apple A8 Prozessor mit einer Taktfrequenz von 2.6 GHz arbeiten, was gegenüber dem A7 mit 1,4 GHz eine deutliche Steigerung darstellen würde. Ob es sich beim A8 allerdings um einen Quad-Core-Chip oder weiterhin um eine Dual-Core-Variante handelt, hat Sonny nicht bekannt gegeben. Der Bildschirm soll als Ultra-Retina beworben werden und eine Pixeldichte von 380 ppi aufweisen, zum Vergleich das iPhone 5S lag noch bei 326 ppi und das kommende Galaxy S5 wird bei 432 ppi liegen. Bei den Maßen wurde auf die Tiefe verwiesen, welche mit 5,6 Millimetern noch einmal deutlich flacher ausfallen soll, als dies beim iPhone 5S mit 7,6 Millimetern der Fall war.

Quelle: Twitter Sonny Dickson, Sun Chang Xu Weibo Account

Kommentieren
Mit dem Absenden erklären Sie Ihr Einverständnis mit den Nutzungsbedingungen und der Datenschutzerklärung.