1. Startseite
  2. News
  3. Samsung: Neues 275 US-Dollar Netbook für Indien

Trotz Rückgängiger Nachfrage investieren Hersteller wie Samsung und Asus weiter in den Netbook-Markt. Interessant sind dabei kostensparende Betriebssysteme wie Googles Chrome OS oder MeeGo. Letzteres verwendet Samsung für seinen aktuellen Verkauf des N100 in Indien. Der 10,1-Zoller ist mit einem Intel Atom N435 (1,33 GHz) Prozessor ausgestattet und greift auf die Intel GMA 3150 Grafik zurück. Das Display besitzt eine Auflösung von 1.024 x 600 Pixel. Im Zusammenspiel mit einem Gigabyte (GB) Arbeitsspeicher und einer 250 GB großen Festplatte ist das 1,15 Kilogramm leichte Netbook für Einsteiger gedacht. Das Gehäuse ähnelt dem des Samsung N150P.

Externe Medien und Peripherie kann über zwei USB 2.0 Ports und einen SD-Karten Schacht angeschlossen werden. Der geringe Preis des N100 wird durch Einsparungen im Lizenzgeschäft gewährleistet. So muss Samsung kein Geld für eine Windows-Lizenz berappen. Für Käufer ist es dennoch möglich das bekannte Microsoft-Betriebssystem zu einem späteren Zeitpunkt zu installieren.

Konkurrent Asus will mit dem Eee PC X101 demnächst sogar ein MeeGo-Netbook für unter 200 US-Dollar anbieten. Dieses soll aber vorerst nur in den USA erscheinen. Eine Bestätigung darüber, dass das Samsung N100 auch außerhalb von Indien verkauft wird, liegt noch nicht vor.

Quelle: Notebookitalia

Kommentieren
Mit dem Absenden erklären Sie Ihr Einverständnis mit den Nutzungsbedingungen und der Datenschutzerklärung.