1. Startseite
  2. News
  3. Samsung Galaxy S6 Edge mit Exynos 7420 in Benchmarks ungeschlagen

Wird das Samsung Galaxy S6 Edge den Vorgänger Galaxy S5 (im Bild) auch aus Nutzer-Sicht übertreffen?Bildquelle: Samsung
Fotogalerie (1)
Hinter sich gelassen: Das neue Samsung Galaxy S6 übertrifft seinen Vorgänger Galaxy S5 (im Bild) ohne Probleme.

Geht es nach den aktuellen Datenbank-Funden im AnTuTu Benchmark, wird das Samsung Galaxy S6 Edge die Top-Smartphones Apple iPhone 6, Google Nexus 6 und Samsung Galaxy Note 4 in Sachen Leistung deutlich hinter sich lassen. Bisher sind alle technischen Daten seitens Samsung unbestätigt und die Gerüchteküche bringt täglich Leaks hervor. Schenkt man den Benchmarks Glauben, wird das Samsung Galaxy S6 Edge mit einem 5,1 Zoll Bildschirm und einer Display-Auflösung von 2.560 x 1.440 Pixel erscheinen.

Im Inneren arbeitet dann das Gespann aus Samsung Exynos 7420 Prozessor (8 Kerne / Octa-Core-CPU) und ARM Mali-T760 Grafik. Unterstützt wird das als SM-G925W8 gelistete Smartphone von 3 GB Arbeitsspeicher (RAM) und einem internen Speicher von 32 GB. Die Kameras werden mit 20 Megapixel an der Rückseite und 5 Megapixel an der Front beziffert. Das Google Android 5.0.2 Lollipop als Betriebssystem zum Einsatz kommen wird, kann man fast schon bestätigen. Das neue Smartphone-Flaggschiff von Samsung wird am 1. März 2015 auf dem Mobile World Congress in Barcelona offiziell vorgestellt.

Quelle: Phone Arena, MyDrivers

Kommentieren
Mit dem Absenden erklären Sie Ihr Einverständnis mit den Nutzungsbedingungen und der Datenschutzerklärung.