1. Startseite
  2. News
  3. Samsung Galaxy S5 Mini bekommt Fingerabdruck- und Herzfrequenz-Sensoren

Samsung Galaxy S5: Premium-Funktionen für das Galaxy S5 Mini.Bildquelle: Samsung
Fotogalerie (1)
Samsung Galaxy S5: Premium-Funktionen für das Galaxy S5 Mini.

Das jedenfalls belegen aufgetauchte Fotos eines unbekannten Smartphones, welches als potentielles Galaxy S5 Mini gehandelt wird. Dafür sprechen die Form des Gehäuses, die perforierte Rückseite welche manche auch als Golfballoptik bezeichnen und weitere Ähnlichkeiten zum Galaxy S5. Auf einem der drei Fotos ist unterhalb der Kamera der Einlass für den Herzfrequenz-Sensor zu sehen, wo lediglich ein Finger draufgelegt werden muss, nachdem die zugehörige S Health App von Samsung gestartet wurde.

Das zweite Foto zeigt das Galaxy S5 Mini mit abgenommenen Akkudeckel. Das wiederum bestätigt ein weiteres Gerücht, bei dem es sich um ein Wasser- sowie Staubdichtes Gehäuse handelt. Wie bei Samsungs Flaggschiff wird es sich vermutlich um die IP67-Zertifizierung handeln was bedeutet, dass das Smartphone bis zu 30 Minuten lang unter Wasser gehalten werden kann sofern die Wassertiefe nicht mehr als 1 Meter beträgt. Allerdings gilt das ausschließlich für Süßwasser. Salz, Chlor und andere chemische Zusätze im Wasser sind nicht mit in der IP-Zertifizierung eingeschlossen.

Und auf auf dem dritten Foto schließlich ist der Fingerabdruck-Sensor in der Home-Taste des Galaxy S5 Mini Smartphone zu sehen. Oder zumindest die Anweisung mit seinem Finger über die Home-Taste zu fahren. Mit Hilfe seines auf dem Gerät gespeicherten Fingerabdrucks kann das Smartphone entsperrt oder eine Transaktion über PayPal autorisiert werden.

Quelle: SamMobile

Kommentieren
Mit dem Absenden erklären Sie Ihr Einverständnis mit den Nutzungsbedingungen und der Datenschutzerklärung.