1. Startseite
  2. News
  3. Samsung Galaxy S4: Exynos 5 Octa Benchmarks und Kamera-Verbesserungen

Kaum ein Smartphone ist im Netz so heiß diskutiert wie das Samsung Galaxy S4. Waren in den letzten Monaten unter anderem Metall-Gehäuse und flexible Displays im Gespräch, beschränkt sich die Gerüchteküche seit mehreren Wochen nur noch auf den Samsung Exynos 5 Octa Prozessor mit acht Rechenkernen und 1,8 GHz Taktrate. Nun aufgetauchte Benchmarks des AnTuTu-Checks (26.250 Punkte) schlagen den gut aufgestellten Qualcomm Snapdragon 600 (22.000 Punkte), liegen aber weiterhin hinter der Nvidia Tegra 4 Plattform (36.000 Punkte). Jedoch muss beachtet werden, dass bisher keine dieser Benchmarks von den verschiedenen Herstellern bestätigt wurden.

Am 14. März 2013 soll das Samsung Galaxy S4 in New York City offiziell vorgestellt werden. Analysten rechnen mit eben diesem Samsung Exynos 5 Octa Prozessor, 2 GB Arbeitsspeicher und einem 4-5 Zoll Bildschirm. Zudem spricht man über eine 13 Megapixel Kamera und Google Android 4.2 Jelly Bean Betriebssystem. IDC-Analyst Ramon Llamas sieht sogar deutliche Steigerungen bei der Kamera und auch Fortschritte beim S-Voice Service voraus.

Quelle: T3, Blog of Mobile

Kommentieren
Mit dem Absenden erklären Sie Ihr Einverständnis mit den Nutzungsbedingungen und der Datenschutzerklärung.