1. Startseite
  2. News
  3. Samsung Galaxy S3: Update auf Android 4.3 Jelly Bean hat begonnen

Schon ganz bald soll auf allen Samsung Galaxy S3 Android 4.3 Jelly Bean laufenBildquelle: Samsung
Fotogalerie (1)
Update: Schon sehr bald wird das Samsung Galaxy S3 mit Android 4.3 Jelly Bean ausgestattet sein.

Am vergangenen Wochenende tauchte bei der Technikseite SamMobile eine Vorab-Version von Android 4.3 Jelly Bean für das Samsung Galaxy S3 auf, die bereits darauf schließen ließ, dass es die finale Fassung bald auf das Android-Smartphone schaffen wird. Mittlerweile ist es soweit, sodass die ersten Anwender das lang ersehnte Update auf Android 4.3 Jelly Bean auf ihren Geräten installieren können. Hierzulande wurde die Aktualisierungssoftware zwar noch nicht gesichtet, lange kann es aber nicht mehr dauern.

Zu den wichtigsten Verbesserungen und Neuerungen zählen zahlreiche Funktionen wie zum Beispiel die TRIM-Unterstützung, mit deren Hilfe nicht benötigte Speicherbereiche schneller freigegeben werden, was das System insgesamt beschleunigen soll. Zudem wird ANT+ unterstützt, womit sich das Samsung Galaxy S3 mit speziellem Zubehör wie einem Herzfrequenzzähler drahtlos verbinden lässt. Darüber hinaus wurde die Tastatur komplett überarbeitet, genauso wie der Lockscreen, der mehrere Widgets bereit hält und persönliche Nachrichten darstellt. Ansonsten bekommt Android 4.3 Jelly Bean neue Apps wie einen Rechner, Kontakte, Galerie und Musik spendiert, aber auch an den Grafiktreibern wurde laut Google geschraubt. Und nicht zu vergessen ist der Support der Samsung Galaxy Gear. Damit lässt sich die erste Smartwatch von Samsung mit dem Galaxy S3 via Bluetooth verbinden.

Quelle: SamMobile

Kommentieren
Mit dem Absenden erklären Sie Ihr Einverständnis mit den Nutzungsbedingungen und der Datenschutzerklärung.