1. Startseite
  2. News
  3. Samsung Galaxy A5 (2016): Marshmallow-Update wird in Deutschland verteilt

Samsung Galaxy A5 (2016): Marshmallow-Update wird in Deutschland verteilt (Bild 1 von 1)Bildquelle: Samsung
Fotogalerie (1)
Galaxy A5 (2016): Anfang dieses Jahres brachte Samsung das Mittelklasse-Gerät mit Android 5.1 Lollipop auf den deutschen Markt.

Samsung hat in Deutschland damit begonnen, dem Smartphone Galaxy A5 (2016) ein Update auf die derzeit aktuelle Android-Hauptversion, Android 6.0 Marshmallow, zu spendieren. Darüber informiert beispielsweise das Android-Hilfe Forum. Das Aktualisierungspaket ist rund 1,1 Gigabyte groß und rollt derzeit für Geräte mit Vodafone-Branding aus. Nutzer, die eine A5-Variante mit Telekom- oder ganz ohne Branding besitzen, müssen sich aber wohl noch ein wenig gedulden.

Das umfangreiche Android 6.0 Update für das Galaxy A5 (2016) erscheint etwa sechs Monate nach dem Verkaufsstart des edlen Mittelklasse-Smartphones, welches in der Verpackung mit vorinstalliertem Android 5.1 Lollipop ausgeliefert wird. Auffälligste Neuerung, die die neue Software-Version mitbringt, ist eine runderneuerte TouchWiz-Oberfläche mit unter anderem veränderten App-Icons. Außerdem sind natürlich Marshmallow-Verbesserungen wie das überarbeitete App-Berechtigungssystem, der Energiesparmodus Doze und Google Now on Tap mit an Bord.

Link: Unsere Einschätzung des Samsung Galaxy A5 (2016)

Wie es hierzulande mit Android 6.0 Updates für andere Modelle der A-Serie aussieht ist derzeit noch unklar. Das Galaxy A3 (2016) dürfte sicherlich bald an der Reihe sein, da nun das Galaxy A5 (2016) versorgt wird. Ob sich Besitzer eines der im vergangenen Jahr in Deutschland erschienenen Modelle Galaxy A3, Galaxy A5 und Galaxy A7 Hoffnungen auf ein entsprechendes Update machen sollten, muss hingegen stark in Frage gestellt werden.

Android 6.0 Marshmallow wurde von Google im Oktober 2015 fertiggestellt und läuft nun, nach gut 8 Monaten auf dem Markt, auf etwas mehr als 10 Prozent aller aktiv genutzten Android-Geräte. Für später in diesem Sommer hat Google darüber hinaus bereits die Fertigstellung der nächsten Android-Hauptversion, Android 7.0 Nougat, angekündigt.

Quelle: Android-Hilfe

Kommentieren
Mit dem Absenden erklären Sie Ihr Einverständnis mit den Nutzungsbedingungen und der Datenschutzerklärung.