1. Startseite
  2. News
  3. RIM: Thorsten Heins neuer CEO des Blackberry-Herstellers

Radikale Änderungen wird es nicht geben, bei einem der einstigen Smartphone Pioniere, erklärte Heins in Interviews. Angesichts des sinkenden Markanteils und Gewinnrückgang drängten die Aktionäre jedoch auf die Ablösung der Doppelspitze in der Führungsriege zugunsten des ehemaligen Siemens Managers Thorsten Heins.

RIM wird dieses Jahr mit dem neuen Blackberry 10 Betriebssystem, neuen Blackberry Playbook Tablets und Smartphones versuchen, die sinkenden Marktanteile abzufedern. In den USA haben die Blackberry Geräte einen Marktanteil von über 10 Prozent und die Aktie erlitt in den letzten 3 Jahren über 90 Prozent Wertverlust.

Quelle: Handelsblatt

Kommentieren
Mit dem Absenden erklären Sie Ihr Einverständnis mit den Nutzungsbedingungen und der Datenschutzerklärung.