1. Startseite
  2. News
  3. Qualcomm: Schneller Snapdragon-Prozessor APQ 8064 vorgestellt

Das Entwicklungsunternehmen Qualcomm, bekannt für seine Mikroprozessorfamilie Snapdragon, hat unter dem Kürzel APQ 8064 Snapdragon S4-Pro einen neuen Quad-Core-Prozessor vorgestellt. Neu dabei sei die Arbeitsweise im “asynchronen symmetrischen Multiprocessing“, bei der jeder Prozessorkern zueinander gleichberechtigt ist. Reicht beispielsweise für eine App ein Rechenkern aus, so werden die drei anderen mit extrem verringerten Betriebsspannungenund Taktfrequenz betrieben. So kann in Ruhephasen der Stromverbrauch deutlich gedrückt werden. Die Funktionsweise erinnert stark an die Nvidia Tegra 3 Technik mit integriertem Companion Core (4-Plus-1). Zum Einsatz kommen wird der Chip erstmals im 10,1 Zoll Tablet von Bsquare, welches speziell für Software-Programmierer angeboten wird.

Es trägt die Bezeichnung MDP/T und ist mit 2 GB Arbeitsspeicher und einer 32 GB großen Festplatte ausgestattet. Das WXGA-Display bietet dabei eine Auflösung von 1.316 x 768 Pixel und eine 13 Megapixel Kamera. Als Besonderheit wird es mit sieben Mikrofonen ausgestattet, die auch in lauten Umgebungen für störungsarme Video-Konferenzen sorgen sollen.

Im GL Benchmark 2.1.4 erweist sich das MDP/T als deutlich schneller gegenüber dem mit einem Dual-Core-Snapdragon ausgestatteten HTC One S und zieht auch am Samsung Galaxy S3 vorbei. Bei dem synthetischen Cross-Platform-Benchmark Geekbench 2 erreicht das Tablet mit satten 2172 Punkten fast das Niveau eines Intel Atom Netbooks. Zum Vergleich: Das HTC One S schafft hier nur knapp 1500 Punkte. Zwar wurden die Tests auf einem Vorserien-Modell der Entwickler durchgeführt, jedoch wurde ein Ausblick auf einen starken Konkurrenten im mobilen Gaming- und Tablet-Segment geschaffen.

Quelle: Connect

Kommentieren
Mit dem Absenden erklären Sie Ihr Einverständnis mit den Nutzungsbedingungen und der Datenschutzerklärung.