1. Startseite
  2. News
  3. Packard Bell Easynote Butterfly s und TX: Flache Designnotebooks

Packard Bell hat zwei neue Notebooks vorgestellt, die beide relativ flach und leicht sind. Besonders leicht ist das 13,3-Zoll-Modell Easynote Butterfly s. Es wiegt 1,75 Kilogramm und ist nur 19 Millimeter dick.

Das Notebook ist mit den Intel-Prozessoren Core i3, i5, i7 UM und verschiedenen Modellen der Pentium-Serie U erhältlich. Der Bildschirm wird von sparsamen LEDs beleuchtet und von einer Nvidia-Grafikkarte Geforce GT 310M angetrieben. Sein Gehäuse hat ein Aluminium-Design. Das Butterfly s wird im August in den Handel kommen und voraussichtlich ab 899 Euro erhältlich sein.

Das größere Easynote Butterfly TX hat ein LED-Display mit 15,6 Zoll Diagonale. Es ist 21,9 Millimeter dünn und wiegt 2,5 Kilogramm. Es kann ebenfalls Intel-Prozessoren des Typs Core i3, i5 und i7 aufnehmen und ist gleichfalls mit der Nvidia-Grafikkarte Geforce GT 310 M bestückt.

Das Gehäuse hat auch hier ein Aluminium-Finisch. Auffallend ist das blau hintergrundbeleuchtete Touchpad. Das Butterfly TX wird im August erscheinen und soll ab 799 Euro kosten.