1. Startseite
  2. News
  3. Packard Bell Easynote Butterfly s und TX: Flache Designnotebooks

Packard Bell hat zwei neue Notebooks vorgestellt, die beide relativ flach und leicht sind. Besonders leicht ist das 13,3-Zoll-Modell Easynote Butterfly s. Es wiegt 1,75 Kilogramm und ist nur 19 Millimeter dick.

Das Notebook ist mit den Intel-Prozessoren Core i3, i5, i7 UM und verschiedenen Modellen der Pentium-Serie U erhältlich. Der Bildschirm wird von sparsamen LEDs beleuchtet und von einer Nvidia-Grafikkarte Geforce GT 310M angetrieben. Sein Gehäuse hat ein Aluminium-Design. Das Butterfly s wird im August in den Handel kommen und voraussichtlich ab 899 Euro erhältlich sein.

Das größere Easynote Butterfly TX hat ein LED-Display mit 15,6 Zoll Diagonale. Es ist 21,9 Millimeter dünn und wiegt 2,5 Kilogramm. Es kann ebenfalls Intel-Prozessoren des Typs Core i3, i5 und i7 aufnehmen und ist gleichfalls mit der Nvidia-Grafikkarte Geforce GT 310 M bestückt.

Das Gehäuse hat auch hier ein Aluminium-Finisch. Auffallend ist das blau hintergrundbeleuchtete Touchpad. Das Butterfly TX wird im August erscheinen und soll ab 799 Euro kosten.

Kommentieren
Mit dem Absenden erklären Sie Ihr Einverständnis mit den Nutzungsbedingungen und der Datenschutzerklärung.