1. Startseite
  2. News
  3. OnePlus 3S & 3T: Smartphone mit Snapdragon 821 und OLED oder LCD erwartet

OnePlus 3S & 3T: Smartphone mit Snapdragon 821 und OLED oder LCD erwartet (Bild 1 von 1)Bildquelle: OnePlus
Fotogalerie (1)
Neues Modell wegen Lieferschwierigkeiten: Bekommt das Google Android Smartphone OnePlus 3 kurzfristig einen Nachfolger?

Update vom 24. Oktober

Wie die US-amerikanischen Medien Neowin und BGR übers Wochenende berichtet haben, scheint die aktualisierte Variante des OnePlus 3 nicht mehr lange auf sich warten zu lassen. Der Name OnePlus 3T hat sich neben dem 3S oder Plus Zusatz als potenzieller Name eingereiht. Im Gegensatz zu den bisherigen Gerüchten soll der chinesische Hersteller aber weiterhin mit den beliebten AMOLED Displays arbeiten und wahrscheinlich nicht auf eine LCD-Alternative umschwenken.

News vom 12. Oktober

Erst vor wenigen Tagen berichteten wir über eine eventuell größere Phablet-Fassung des OnePlus 3 mit dem Namensuffix „Plus“. Nun dreht sich der Spieß in der Gerüchteküche weiter und spricht von einem so genanten OnePlus 3S Smartphone, welches vorrangig mit LC-Displays anstelle der bisher verwendeten AMOLED Bildschirme ausgeliefert werden soll. Die Kollegen von GizmoChina und Neowin sprechen sogar von einer Produktionspause der aktuellen Generation, um sich voll und ganz auf das OnePlus 3S zu konzentrieren. Grund für den Display-Wechsel soll die schlechte Lieferbarkeit von OLED Panels sein. Experten vermuten zudem, dass OnePlus die Chance nutzt und das neue Smartphone direkt mit dem Qualcomm Snapdragon 821 (Quad-Core, 2.4 GHz) ausstatten wird.

Welcher Name gewählt wird - ob OnePlus 3S oder OnePlus 3 Plus - ist bis dato ebenso wenig bestätigt wie die vorliegenden Gerüchte einer LCD oder Snapdragon 821 Fassung des 5,5 Zoll Smartphones. Aktuell nimmt das Unternehmen weiterhin Bestellungen für das Modell mit dem in 1.920 x 1.080 Pixel auflösenden Optic AMOLED Display an. Am 6 GB großen LPDDR4 Arbeitsspeicher, dem 64 GB UFS 2.0 Flash-Speicher und den beiden Kameras mit 16 Megapixel (Rückseite) sowie 8 Megapixel (Front) wird OnePlus wohl keine Veränderungen vornehmen. Zudem werden große Änderungen am Design erst im nächsten Jahr erwartet, wenn ein OnePlus 4 zum Thema wird.

Ihr interessiert euch für das aktuelle Smartphone? Dann empfehlen wir euch unseren Testbericht zum OnePlus 3. Hier gehen wir genauer auf die technischen Details des nur 399 Euro günstigen Mobiltelefons ein. Ebenso erfahrt ihr, wie sich das aktuelle Gerät im Alltag und in Benchmarks schlägt.

Quelle: Neowin #1, Neowin #2, BGR, GizmoChina

Kommentieren
Mit dem Absenden erklären Sie Ihr Einverständnis mit den Nutzungsbedingungen und der Datenschutzerklärung.