1. Startseite
  2. News
  3. Nvidia: Patentklage gegen Samsung Galaxy Smartphones und Qualcomm Chips eingereicht

Nvidia sieht seine GPU Patente durch Qualcomm und Samsung verletztBildquelle: Nvidia
Fotogalerie (1)
Nvidia: Das reichhaltigste Patentportfolio bezüglich GPU-Technologie und Grafik mit mehr als 7000 Patenten

Nvidia verklagt Samsung und Qualcomm vor der amerikanischen International Trade Commission (ITC) und dem U.S. District Court in Delaware. Mit den Adreno Grafikeinheit in den mobilen Chips von Qualcomm, den ARM Mali GPUs und den PowerVR Grafikeinheiten von Imagination hätten die beschuldigten Unternehmen geistiges Eigentum von Nvidia verletzt. "Wir habenseit 1993 mehr als 9 Milliarden Dollar in unsere Abteilung für Forschung und Entwicklung investiert und das reichhaltigste Patentportfolio rund um GPUs und Grafik aufgebaut", begründet das Unternehmen die Ansprüche. Man habe das Gerichtsverfahren erst nach Verhandlungen mit Samsung angestrebt.

Einfuhrstop für Samsung Galaxy Note 4 und Note Edge?
In mehreren Meetings sollen die Pantentverletzungen durch sämtliche mobile Geräte von Samsung dargelegt worden sein, Samsung habe sich für nicht zuständig erklärt, da das Problem bei den Zulieferern liege. Neben Schadensersatzzahlungen fordert Nvidia einen Einfuhrstop sämtlicher betroffener Samsung Galaxy Smartphones in die USA. Die betroffenen Grafikeinheiten wurden in nahezu sämtlichen mobilen Geräten verbaut.

Quelle: Nvidia

Kommentieren
Mit dem Absenden erklären Sie Ihr Einverständnis mit den Nutzungsbedingungen und der Datenschutzerklärung.