1. Startseite
  2. News
  3. Notebookmarkt wächst um 35 Prozent

Mit 6,46 Millionen Notebooks und einem Marktanteil von 20,8 Prozent führtHewlett-Packard den Markt an – gefolgt von Dell mit 4,683 Millionen verkauften Exemplaren und einer Marktdurchdringung von 15,1 Prozent. Auf Platz 3 folgt Acer mit 4,527 Millionen Notebooks, die den Besitzer wechselten. Deutlich abgeschlagen liegt Toshiba mit 2,89 Millionen verkauften Einheiten auf dem vierten Rang. Das Unternehmen hat sich jedoch das ehrgeizige Ziel gesteckt, bis 2010 einen Marktanteil von 15 Prozent zu erlangen – momentan dümpelt Toshiba bei 9,3 Prozent.

Mit 1,433 Millionen verkauften Macbooks platziert sich Apple vor Asus und Sony, die mit 1,33 bzw. 1321 Millionen Mobilrechnern allerdings an den Fersen von Apple haften. DisplaySearch prognostiziert, dass 2008 insgesamt mehr als 135 Millionen Notebooks verkauft werden.

Quelle: DisplaySearch

Kommentieren
Mit dem Absenden erklären Sie Ihr Einverständnis mit den Nutzungsbedingungen und der Datenschutzerklärung.