1. Startseite
  2. News
  3. Nokia teasert Vorstellung neuer Android-Smartphones für 26. Februar an

Nokia teasert Vorstellung neuer Android-Smartphones für 26. Februar an (Bild 1 von 1)Bildquelle: Nokia/HMD
Fotogalerie (1)
Nokia 6: Das erste Android-Smartphone von Nokia und HMD Global wird nur in China erscheinen, aber zum MWC 2017 stehen offenbar weitere Neuvorstellungen der Finnen an.

Noch vor dem Ende des vergangenen Jahres hatte der finnische Mobilfunkpionier Nokia verlauten lassen, im Jahr 2017 auf den Smartphone-Markt zurückzukehren. Dazu arbeitet das Traditionsunternehmen mit einer anderen, noch sehr jungen finnischen Firma namens HMD Global eng zusammen, die ohnehin hauptsächlich dafür gegründet wurde, um Android-Smartphones mit Nokia-Branding zu produzieren. Nun haben Nokia und HMD Global damit begonnen, die Öffentlichkeit auf eine Produktankündigung Ende Februar einzustimmen.

Über die Facebook-Seite Nokia Mobile wird nun die Werbetrommel für kommende Geräte mit dem Nokia-Logo gerührt. Neuerdings ist dort ein Teaser-Video zu sehen, das sowohl auf das Erscheinen des ersten Nokia-Smartphones, dem Nokia 6, exklusiv für den chinesischen Markt hinweist, als auch weitere Ankündigungen am 26. Februar 2017 verspricht.

Das Datum Ende Februar passt perfekt zum Auftakt des diesjährigen Mobile World Congress in Barcelona. Es geht aus dem Teaser-Video allerdings leider nicht hervor, was genau an besagtem Termin von Nokia beziehungsweise HMD Global zu sehen sein wird. Das Video zeigt die Konturen und die Frontansicht des Nokia 6. Bei diesem soll es sich laut einer Pressemitteilung um ein Smartphone mit Mittelklasse-Prozessor, Aluminium-Chassis, 5,5 Zoll Full-HD-Display mit 2.5D Gorilla Glass, 4 Gigabyte RAM und 16 Megapixel Hauptkamera handeln. Wie oben erwähnt, wurde das Nokia 6 aber ausschließlich für China angekündigt. Zum Mobile World Congress besteht also durchaus die Chance, dass ein oder mehrere andere neue Geräte mit Nokia-Logo präsentiert werden. Eventuell ist sogar ein echtes High-End-Smartphone darunter, welches das Herz alter Nokia-Fans sicherlich zum Hüpfen bringen würde. Wir sind gespannt.

Quelle: Nokia Mobile (Facebook), HDM Global

Kommentieren
Mit dem Absenden erklären Sie Ihr Einverständnis mit den Nutzungsbedingungen und der Datenschutzerklärung.