1. Startseite
  2. News
  3. Nokia: Lumia 928 exklusiv für US-Anbieter Verizon vorgestellt

Über den hauseigenen Nokia Blog hat das Unternehmen das Nokia Lumia 928 recht unspektakulär angekündigt. Am Design hat sich gegenüber dem Nokia Lumia 920 nur wenig geändert. Exklusiv für den US-amerikanischen Mobilfunkanbieter Verizon gedacht, bringt es eher technische Neuerungen mit. Es bleibt bei 4,5 Zoll Displaydiagonale mit einer Auflösung von 1.280 x 768 Pixel, Nokia setzt nun allerdings auf OLED Technologie. Zudem wird die verbaute Kamera aufgestockt, die bekannte 8,7 Megapixel PureView Kamera mit Carl Zeiss Optik bekommt nun einen Xenon Blitz zur Seite gestellt.

Das Nokia Lumia 928 trägt gleich drei "high-audio-amplitude-capture" Mikrofone welche Verzerrungsfreie Aufnahmen auch in extrem lauter Umgebung ermöglichen sollen.

Mit einem 1,5 GHz Qualcomm MSM8960 Dualcore Prozessor, 1 GB Arbeitsspeicher und 32 GB Speicherplatz orientiert sich das Nokia Lumia 928 am Lumia 920. Der Akku hat eine Kapazität von 2000 mAh und die Frontkamera löst mit 1,2 Megapixel auf.

Morgen findet in London ein offizielles Launch Event von Nokia statt. Der vorgezogene Launch des Nokia Lumia 928 steigert natürlich die Spannung für morgen. Erwartet wird ein Smartphone Flaggschiff mit Aluminiumchassis und ein Nachfolger für das Nokia 808 mit 41 Megapixel PureView Kamera.

Quelle: Conversations by Nokia

Kommentieren
Mit dem Absenden erklären Sie Ihr Einverständnis mit den Nutzungsbedingungen und der Datenschutzerklärung.